Gehe zu…
RSS Feed

7. Dezember 2019

Archive für19. April 2019

Bochumer Polizei schießt 77-Jährigen auf Friedhof nieder

Die Polizei hat auf einem Friedhof in Bochum einen bewaffneten 77-jährigen Mann angeschossen, nachdem dieser die Beamten bedroht hatte. Das teilten die Staatsanwaltschaft Bochum und die Polizei Essen in einer gemeinsamen Erklärung mit. Der Vorfall ereignete sich demnach am Donnerstagabend. Ein Zeuge soll den Mann auf dem Friedhof an der Kirchharpener Straße beobachtet haben. Er

Workers Should Be in Charge

Earlier this month, Univision announced it was selling Gizmodo Media Group (a digital media company comprising former Gawker sites such as Gizmodo, Kotaku, Splinter, Jezebel, and The Root) as well as the Onion (including its eponymous site, The A.V. Club, Clickhole, and The Takeout) to a private equity firm, Great Hill Partners. No further layoffs

Die SPD-Grundsteuer-Reform und der Immobilienmarkt

Die Mieten steigen, die Immobilienpreise explodieren. Das Leid in Deutschland am Immobilienmarkt wächst und wächst. Inzwischen denken Politiker von SPD und Grünen über „Enteignung“ nach. Da passt es schlecht ins Bild, wenn die Reform der Grundsteuer zu wahnwitzigen Steueranhebungen führen wird. Der „Focus“ berichtet darüber, dass sogar ein Anstieg bis zu 4.800 % möglich sei.

Notre-Dame: Muslime „freuen“ sich über Sputnik-Foto? Wie „Factchecker“ Fake verbreiten

Ein Sputnik-Foto der brennenden Kathedrale Notre-Dame sorgt für Aufsehen im Netz – rechtsgesinnte Blogger sehen darin antichristliche Stimmungen, der US-Factchecker PolitiFact bezeichnet die Aufnahme als einen antiislamischen Fake und veröffentlicht eine „Entlarvung“, die von anderen Medien, darunter auch in Deutschland, rasch aufgegriffen wird. Das Foto des Brandes von Notre-Dame mit zwei lächelnden Männern im Vordergrund,

Die Materialität des Digitalen

Das Internet verfestigt die westlichen Erzählungen von Konsumismus, Fortschritt und weißer Vorherrschaft. Als informierte Bürger sind wir uns bewusst, dass digitale Technologien der Kapitalakkumulation dienen und die Macht der Tech-Giganten vergrößern. Wir sehen, wie sie die Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen als Weg zu einer Wirtschaft mit weniger Umweltbelastungen anpreisen und wie das den IT-Konzeren

Was ist los mit den Regierungsfliegern? Jet Unglück nur knapp entkommen

Bei den Regierungsfliegern der Luftwaffe hat es bei Auslandsreisen von Mitgliedern der Merkel-Regierung immer wieder „Pannen“ gegeben. Jetzt ereignete sich wieder ein Vorfall, der beinahe in einer Katastrophe geendet wäre. Bei der Landung auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld war es zu Problemen gekommen. Die „Luftwaffenbesatzung habe es geschafft, den Jet unter schwierigsten Bedingungen zu Boden zu

Zwei Jahre und dutzende Millionen Dollar danach: „Russen-Absprachen“, die es nie gab

Der vor kurzem veröffentlichte Bericht des Sonderstaatsanwalts Robert Mueller hat bewiesen, dass es zwischen dem Wahlkampfteam des Präsidenten Donald Trump und Russland keine Absprachen gegeben hatte. Außerdem betonte Mueller, dass Trump nicht versucht habe, die Justiz zu behindern. Dennoch sind die US-Demokraten mit den Schlussfolgerungen des Generalstaatsanwalts William Barr anhand des Mueller-Berichts unzufrieden und werfen

Karfreitag der Kirche

Joseph Ratzinger macht erneut die “68er” verantwortlich für sexualisierte Klerikergewalt. Seine Ursachenforschung ist weder fromm, noch sachgerecht. In einem seriösen Diskurs sind auch die Historiker herausgefordert. In der zweiten Hälfte dieses Beitrags soll es konkret wie nur eben möglich zugehen. Denn am Karfreitag wird kein ewiges platonisches Schauspiel – abgehoben von der Welt – zelebriert.

Keime auf jedem zweiten Discounter-Hähnchen

Die Umweltorganisation „Germanwatch“ hat jetzt in 60 Discounterfilialen Testkäufe von Hähnchenfleisch gemacht. In Supermarkt- und Discounterketten wie Aldi, Lidl, Netto, Penny und Real wurden ganze Hähnchen, Schenkel, Filets, Flügel und Ministeaks tiefgekühlt oder aus dem Kühlregal gekauft. Die Hähnchenfleischproben wurden direkt in das Labor für pharmazeutische Mikrobiologie der Universität Greifswald geschickt, berichten Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

„Laika“: Russisches Atom-U-Boot der 5. Generation kommt in acht Jahren

Technik 16:12 19.04.2019Zum Kurzlink Ein atomares Kampf-U-Boot der 5. Generation entsteht in Russland bis 2027. Ein Schiffsentwickler aus Sankt Petersburg hat dem Verteidigungsministerium Ende letzten Jahres ein Konzept des neuen U-Boots vorgelegt. Das Ministerium hat den Entwurf angenommen. „Laika“ soll die neue U-Boot-Klasse heißen, schreibt das Portal „Swobodnaja pressa“. Bekannt über das neue U-Boot ist

Ältere Posts›› ‹‹Neuere Posts