Gehe zu…
RSS Feed

6. Dezember 2019

Wahlkampf hinter spanischen Gitterstäben




Nachdem sich immer mehr Augen international auf spanische Vorgänge richten, erlaubt die Wahlbehörde plötzlich die Teilnahme politischer Gefangener am Wahlkampf. Dass die spanische Wahlkommission (JEC) einen sehr spanischen Umgang mit Meinungsfreiheit und anderen Freiheiten pflegt und zur ausufernden Zensur im Land der Maulkorbgesetze und Haftstrafen für Künstler beiträgt, ist Telepolis-Lesern bekannt. Transparente und gelbe Schleifen, als Hinweis auf die katalanischen politischen Gefangenen, wurden an öffentlichen Gebäuden vor den vorgezogenen Neuwahlen am kommenden Sonntag untersagt und ein Strafverfahren gegen den katalanischen Regierungschef eingeleitet.



Source link

Download WordPress Themes
Free Download WordPress Themes
Download WordPress Themes
Download Best WordPress Themes Free Download
download udemy paid course for free

Schreibe einen Kommentar

Weitere Geschichten ausAllgemein