Go to ...
RSS Feed

20. September 2019

Archives for 24. April 2019

Hoffen auf die Serie: Neue Schiffe für Russlands Marine auf Kiel gelegt

Der 23. April 2019 kann als großer Tag für die Flotte bezeichnet werden – vier Schiffe für die russische Marine wurden gleichzeitig auf Kiel gelegt (zwei Fregatten und zwei Landungsschiffe). Außerdem wurde der Rumpf der Kopf-Fregatte des neuen Projekts 20386 gekoppelt und das Spezial-Atom-U-Boot „Belgorod“ vom Stapel gelassen. Der Kiellegung der Fregatten in der Nördlichen Werft

Wer hoch fliegt, fällt tief – auch in Afghanistan

Junge Afghanen aus dem Ausland sollten die alte Garde ablösen. Doch die Friedensverhandlungen mit den Taliban ändern alles. Der gegenwärtige afghanische Präsident Ashraf Ghani gilt als Technokrat, der den Staat zurechtbiegen will. Dies hat Ghanis theoretisch jedenfalls mehrmals deutlich gemacht, etwa in seinem Werk "Fixing Failed States: A Framework for Rebuilding a Fractured World". Der

Unionsfraktion verteidigt Webers Aussagen gegen “Nord Stream 2”

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Spitzenkandidat von CDU und CSU bei der Europawahl, Manfred Weber, will den Bau der Gaspipeline „Nord Stream 2“ zwischen Russland und Deutschland verhindern, wenn er EU-Kommissionschef wird – obwohl die Pipeline von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vehement unterstützt wird. Die Unionsfraktion im Bundestag verteidigt Weber trotzdem: Als möglicher zukünftiger Kommissionspräsident

VIDEO Russische Fregatte einer neuen Schiffsklasse bei Flottenparade in China

Die Seestreitkräfte der Volksrepublik China haben am Ostersonntag 2019 ihren 70. Geburtstag gefeiert. Höhepunkt war eine Flottenparade mit Schiffen aus 60 Staaten. Mit dabei auch die russische Fregatte „Admiral Gorschkow“. Sie ist das Flaggschiff einer neuen Klasse hochmoderner Mehrzweckfregatten und zog viel Aufmerksamkeit auf sich. Source link

EU – China: Künftig mehr Rivalen als Partner

Es ist gerade mal anderthalb Jahrhunderte her, als britische Kriegsschiffe chinesische Hafenstädte in Trümmern schossen, um die Öffnung des „Reichs der Mitte“ zu erzwingen – für die Einfuhr von Opium! Der tiefere Grund für die beiden „Opium-Kriege“ (1840 und 1856) gegen China war: Die Handelsbilanz der Engländer gegenüber China war hoffnungslos defizitär. Das United Kingdom,

Bayern: Mutter nach 27 Jahren aus dem Koma erwacht

Nach 27 Jahren ist eine Patientin nach Angaben einer Fachklinik im oberbayerischen Bad Aibling aus dem Wachkoma wieder zu Bewusstsein gekommen. Die Frau aus den Vereinigten Arabischen Emiraten hatte 1991 als damals 32-Jährige einen Autounfall erlitten. Nach Stationen in unterschiedlichen Krankenhäusern kam sie in die Schön Klinik. Dort reagierte sie im vergangenen Juni erstmals wieder

Ab Mittwoch (…) wird zurückgeschossen

Die EU fühlt sich offenbar angegriffen. Sie will nach den Worten des EU-Kommissionschefs Jean-Claude Juncker „zurückschießen“. Und zwar ab Mittwoch nach Ostern, wie er den „Zeitungen der Funke-Mediengruppe“ sagte. Damit wehrt er sich gegen Falschnachrichten, die seinem Empfinden nach gegen die EU oder die Kommission aufgetischt werden könnten. Er selber würde in den kommenden Wochen

Vermummte eröffnen Feuer in Café in Frankreich

Panorama 19:57 24.04.2019Zum Kurzlink Im Tourcoing im Norden Frankreichs sind am Mittwoch offenbar Schüsse gefallen. Medienberichten zufolge haben mehrere vermummte Personen in einem Café das Feuer eröffnet und sind dann geflüchtet. Ein Video, das im Netz kursiert, zeigt, wie die mutmaßlichen Angreifer ein Fahrzeug besteigen und die Flucht ergreifen. Näheres wurde zunächst nicht bekannt. Source

Older Posts››