Gehe zu…
RSS Feed

7. Dezember 2019

IS-Terrorzelle in Gebiet Moskau ausgehoben – VIDEO




Politik

Zum Kurzlink

Der russische Inlandsgeheimdienst FSB hat eigenen Angaben zufolge Sieben Anhänger der Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) am Montag im Gebiet Moskau festgenommen. Die Behörde veröffentlichte das Video der Festnahme im Internet.

Laut dem FSB handelt es sich bei der Gruppe aus sieben Personen um eine verdeckte Zelle des IS*. Es handle sich um Staatsbürger Russlands und anderer ehemaliger Sowjetrepubliken.

>>>Andere Sputnik-Artikel: Zwei IS-Terroristen in Westsibirien getötet – VIDEO<<<

Das Video zeigt sowohl die Festnahme der Männer durch die Sondereinsatzkräfte der russischen Polizei als auch die sichergestellten Waffen, Bücher, Broschüren und sonstige Propaganda der mutmaßlichen IS-Mitglieder.

Wie der russische Inlandsgeheimdienst mitteilte, hat die Zelle seit dem November 2016 im Gebiet Moskau bestanden. Ihre Mitglieder sollen versucht haben, sowohl neue Anhänger für den IS anzuwerben als auch diese zu Attentaten gegen russische Sicherheitsbeamte zu bewegen.

>>>Andere Sputnik-Artikel: Terroranschlag in Moskauer U-Bahn 2010: FSB nimmt Mitglied der beteiligten Bande fest<<<

Ausländische Abgesandte der Terrororganisation leiteten dabei die Tätigkeit der Zelle. Die Festgenommenen hätten sich außerdem an Raubüberfällen in anderen Regionen Russlands beteiligt.

Am vergangenen Dienstag war dem FSB bereits ein Schlag gegen den „Islamischen Staat“ und eine weitere Terrororganisation im Land gelungen. Neun mutmaßliche Mitglieder des IS und der Terrormiliz Jama’at al-Tawhid wal-Jihad* wurden bei Spezialeinsätzen festgenommen.

Bei einem Einsatz im Nordkaukasus wurden fünf mutmaßliche IS-Anhänger festgenommen. Bei Razzien in den Teilrepubliken Dagestan und Tschetschenien sind außerdem Bombenteile, Handgranaten und Minen sowie weitere Waffen sichergestellt worden. 

Einer der Verdächtigen gestand, einen Bombenanschlag per Quadrocopter geplant zu haben. 

Bei der anderen Terror-Gruppe, die in der russischen Pazifik-Region Primorje entlarvt wurde, soll es sich nach Angaben des FSB um einen Ableger der Terrororganisation Jama’at al-Tawhid wal-Jihad* handeln, die hinter den jüngsten Anschlägen in Sri Lanka vermutet wird. Vier Verdächtige wurden festgenommen.

>>>Andere Sputnik-Artikel: Sechs Jahre Knast: Mann in Südrussland wollte Minderjährige für Syrien-Krieg anwerben<<<

* Terrororganisationen, in Russland verboten





Source link

Download Nulled WordPress Themes
Download WordPress Themes
Premium WordPress Themes Download
Download Nulled WordPress Themes
udemy course download free

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Weitere Geschichten ausAllgemein