Go to ...
RSS Feed

20. September 2019

Archives for April 2019

Nürnberg: Mann mit Messern löst Polizeieinsatz aus

Ein allem Anschein nach verwirrter Mann hat am Montagnachmittag einen Polizeieinsatz am Nürnberger Plärrer-Platz ausgelöst. Der 32-Jährige wurde in Gewahrsam genommen und in fachärztliche Behandlung übergeben, teilte die Polizei in Mittelfranken am Dienstag mit. Augenzeugenberichten zufolge war ein mit zwei Messern bewaffneter Mann in einem U-Bahn-Zug der Linie U2 von Röthenbach kommend in Richtung Hauptbahnhof

Libyen/Tripolis: Warum der Sieg der Armee so wichtig ist

In Libyen wird um die Hauptstadt Tripolis gekämpft. Auf der einen Seite kämpft die libysche Nationalarmee (LNA), angeführt von General Khalifa Haftar, der seine Basis im Osten des Landes hat, auf der anderen Seite die international anerkannte ‚Einheitsregierung‘ unter Führung von Premierminister Fayez al-Sarradsch, der von einem Zusammenschluss von Milizen unterstützt wird. Ahmed al-Mismari, Sprecher

Herausgeberin von “Mitte”-Studie weist Gabriel-Kritik zurück

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Auf die scharfe Kritik Sigmar Gabriels an der „Mitte“-Studie der Friedrich-Ebert Stiftung hat die Herausgeberin der Studie mit Unverständnis reagiert. „Der Studie Alarmismus und bewusste Fehlinterpretation vorzuwerfen, entbehrt jeglicher sachlicher Grundlage“, sagte die Herausgeberin Franziska Schröter der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). „Man muss die Frage stellen, ob Herr Gabriel die Studie überhaupt

Maas trifft Bolsonaro: „Deutsches Gutmenschentum“ zu Gast in Brasilien

Außenminister Maas will sich beim Treffen mit dem umstrittenen, rechtskonservativen Staatschef Brasiliens Bolsonaro für Menschenrechte einsetzen. Bei einigen Bundestagsabgeordneten stößt das auf Kritik. Es wird bezweifelt, dass Bolsonaro der richtige Ansprechpartner für diese Themen ist. Zudem könnte das bilaterale Gespräche gefährden. Armin Paulus Hampel, Bundestagsabgeordnete der AfD, findet es falsch, dass Außenminister Heiko Maas Genderpolitik

Einheitsfeier: Bartsch kritisiert Innenministerium

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat sich empört über das Versäumnis des Bundesinnenministeriums geäußert, Geld für die Feier von 30 Jahre Deutscher Einheit rechtzeitig in den Haushalt einstellen zu lassen. „Es sagt alles über dieses extrem westdeutsch geprägte Ministerium, dass ein solch historischer Tag nicht langfristig geplant wird“, sagte Bartsch dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“

Maduro-Anhänger demonstrieren in Caracas – VIDEOs + FOTOs

Politik 17:28 30.04.2019Zum Kurzlink Nach dem Putsch-Aufruf des selbsternannten Präsidenten Juan Guaidó haben sich Anhänger des amtierenden Staatschefs Venezuelas, Nicolás Maduro, vor dem Palast von Miraflores, seiner Residenz in Caracas, zu einer Demo versammelt. Guaidó hatte am Dienstag an die Armee des Landes appelliert, Maduro zu entmachten. © Sputnik / Magda Gibelli Maduro-Anhänger demonstrieren in

Leser-Mails zur Seidenstraße, notwendige Kommentierung und der Versuch einer Einordnung. In jedem Fall eine fantastische PR-Idee Chinas

Es gab viele Leserbriefe zum einschlägigen Artikel “Seidenstraße. Glänzende Augen dank der üblichen Gedankenlosigkeit“. Es gab zustimmende und heftig ablehnende Leserbriefe. Da der Artikel vom 12. März offensichtlich provozierend formuliert war, reagierten einige NDS-Leser entsprechend heftig. Ich war also entweder unhöflich oder ich habe einen Kern getroffen, nämlich die ein ganzes Stück weit irrationale Bewunderung

Die unsägliche Klima-Propaganda

Teil 3: Die größten Triumphe der Propaganda wurden nicht durch Handeln, sondern durch Unterlassung und Verschweigen der Wahrheit erreicht. Alle bestätigen den Klima-Wandel – aber nicht die CO2-These! Dass sich das Klima seit dem Urknall permanent über Jahrhunderte und Mio. von Jahren ändert, ist eine Tatsache: kein Mensch leugnet das. Auch dass es eine Erwärmung

Older Posts›› ‹‹Newer Posts