Go to ...
RSS Feed

20. September 2019

Archives for 7. May 2019

Kurz: Straßburg steht als „Symbol für Ineffizienz“

Politik 23:15 07.05.2019Zum Kurzlink Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat sich in einem Gespräch mit dem Deutschlandfunk für das Ende von Straßburg als Zweitsitz des Europäischen Parlaments ausgesprochen, teilte der Sender am Dienstag auf seiner Webseite mit. Laut Kurz sollten zwei Sitze des Parlaments – in Brüssel und in Straßburg – zur Gründung der EU

Stuttgart 21 – viel älter als nur 25 Jahre

Rede von Karlheinz Rößler, Verkehrsberater, auf der 463. Montagsdemo am 6.5.2019. Liebe Freundinnen und Freunde des Stuttgarter Kopfbahnhofs, am 18. April 2019, also vor gut 14 Tagen, wurde ‚Stuttgart 21‘ angeblich 25 Jahre alt – ein Jubiläum also. Denn am 18.4.1994 wurden die Pläne für S21 im Landtag von Baden-Württemberg erstmals vorgestellt, also vor einem

Kampf um Tripolis (04. bis 07. Mai 2019)

Die Anzahl der Todesopfer ist bei den Kämpfen um Tripolis auf 432 gestiegen, die der Verletzten beträgt etwa 2070. Laut der UN-Organisation für Migration sollen etwa 50.000 Zivilisten vor den Kämpfen um Tripolis geflohen sein. Die ‚Einheitsregierung‘ sagt, ihre Milizen hätten viele zunächst von der libyschen Armee (LNA) eroberte Gebiete wieder zurückerobert. Kurz vorher hatte

Personen-Umfrage: AKK „beliebter“ als Nahles und Scholz

Die Kandidaten-Frage in Deutschland beim Kampf um das Bundeskanzleramt spitzt sich merklich zu. Denn nach der jüngsten Umfrage führt AKK weiterhin gegenüber den möglichen Kandidaten Olaf Scholz und Andrea Nahles. Auf der anderen Seite jedoch gibt es für keinen der Kandidaten eine absolute Mehrheit. Erschwerend kommt hinzu, dass Angela Merkel sich derzeit offenbar nicht ohne

Polizei ordnet antisemitische Taten Rechtsextremen zu – ohne Belege – Zeitung

Politik 21:20 07.05.2019Zum Kurzlink Bei antisemitischen Straftaten können die Täter Rechtsextremisten, linke Israel-Feinde oder Islamisten sein. Die Mehrheit der Fälle in Berlin wird Rechtsextremisten zugeordnet – ohne Belege, wie aus einer Senatsantwort hervorgeht, berichtet „Die Welt“ am Dienstag. In der Polizeistatistik über antisemitische Straftaten in Berlin ist die Zuordnung zu Tätergruppen unscharf und wenig präzise.

Computer entscheidet bei Amazon, wer rausgeschmissen wird

Wer bei Amazon nicht Gas gibt, fliegt raus. Das scheint zumindest für die Lagerarbeiter zu gelten, wie The Verge berichtet. Aus Dokumenten geht hervor, dass jährlich über zehn Prozent der Arbeiter automatisiert gekündigt werden, weil sie nicht produktiv genug arbeiten. In den Unterlagen geht es um eines von Amazons Logistikzentren in der US-Stadt Baltimore. Dabei

Krankenkassen „beraten“ Ärzte bei Diagnosen….

Die deutschen Krankenkassen haben offenbar ein lukratives Geschäftsfeld entdeckt, mit dem sich die Ergebnisse ihrer Tätigkeit optimieren lassen. Neue Berichte legen nahe, dass die Krankenkassen Ärzte bei deren Diagnosen weiterhin „beraten“ – auch wenn diese Praxis eigentlich nach einer gesetzlichen Neuregelung im Jahr 2017 hätte beendet werden sollen, wie der „Spiegel“ berichtet. Gutachten belegt, dass

„Fußball ist Weltsprache“ – deutsch-russischer Dialog auf dem Rasen und im Bundestag

Vollen Körpereinsatz auf dem Fußballplatz und Dialogbereitschaft bei der Verhandlung schwieriger außen- und sicherheitspolitischer Themen verbanden Parlamentarier des deutschen Bundestages und der russischen Staatsduma am Montag. Der FC Bundestag unterlag der Duma-Auswahl mit 1:2. Der FC Bundestag hatte sich für das Spiel mit der Auswahl der russischen Staatsduma viel vorgenommen. Hatte die deutsche Parlamentarier-Elf im

Deutschland mausert sich zum Apartheid-Regime

Ja, das ist ja unerhört! Merkel-Deutschland als Apartheid-Regime? Wie geht denn sowas? Das ist gar nicht so schwer. Dazu muss man sich allerdings auch die Wandlungsfähigkeit der Apartheid ein wenig vor Augen führen. Ein wesentliches Stilmittel der neuen Apartheid ist beispielsweise Intoleranz gnadenlos mit Intoleranz zu bekämpfen. Nur das sorgt auf Dauer dafür, das es

Older Posts››