Go to ...
RSS Feed

21. May 2019

Archives for 8. May 2019

Kohleausstieg: Die Handschrift der Konzernlobby

Der Kohleausstieg in Deutschland geht viel zu langsam, weil Konzerne wie RWE den Klimaschutz torpedieren. Die Handschrift der Kohlelobby findet sich überall. Der jüngst verabschiedete Abschlussbericht der Kohlekommission trägt eindeutig die Handschrift der Kohlelobby im Speziellen und der Wirtschaftslobby im Allgemeinen. Gemessen an den Pariser Klimazielen beginnt der Ausstieg zu zaghaft und endet zu spät.

Die Gold-Falle: Wie Russland und China die Dollar-Hegemonie stoppen wollen

Analysten in den USA haben mittlerweile scheinbar bereits verstanden, warum Russland und China ihre Goldvorräte unablässig auffüllen. Auf diese Weise wollen Moskau und Peking nämlich die Spielregeln in der Weltwirtschaft ändern und die Dollar-Hegemonie beenden. Das Anhäufen von Gold soll dabei den Preis für das Edelmetall nach oben treiben und die Papierwährungen in „Pokerkarten“ verwandeln.

Videohinweise am Mittwoch

Hier finden Sie in der Regel am Mittwoch und am Samstag einen Überblick über interessante Videobeiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie anschauen wollen. Die Videohinweise sind auch auf unserer YouTube-Seite als spezielle Playlist verfügbar. Auch für die Rubrik „Musik

Die „Erweiterungspläne“ der EU: Ein letztes Zucken

Die EU möchte sich nach neuen Aussagen des sogenannten Erweiterungskommissars Johannes Hahn in den Osten erweitern. Natürlich nur unter freiwilliger Mithilfe der entsprechenden Staaten. Dies könnte jedoch auch ein letztes Zucken der EU sein. Johannes Hahn: Achten Sie auf diesen Nebensatz In einem Interview ließ der Erweiterungskommissar wissen, dass er nicht müde werde, „für eine

Französische Politikerin Loiseau verspricht „positiven Blitzkrieg“ – und löst Empörung aus

Politik 16:07 08.05.2019Zum Kurzlink Nathalie Loiseau ist eine französische Beamtin und Politikerin, die gerade ihren Wahlkampf für die EU-Wahlen führt. Um ihre Kampagne anzukurbeln, hat sie sich einer Redewendung bedient, die allerdings gar nicht so gut bei den meisten Franzosen ankam und für heftige Empörung sorgte. Wenige Wochen vor den Wahlen für das Europaparlament hat

Mit seinen leidenschaftlichen Vorträgen gegen den Krieg spricht er ein junges Publikum an. Ein Bericht.

Der Hamburger Journalist Lothar W. Brenne-Wegener hat uns einen Bericht über einen Vortragsabend von Vater und Sohn Todenhöfer in Hamburg geschickt. Der Bericht ist spannend. In vielerlei Hinsicht. Deshalb machen wir ihn den NDS-Leserinnen und -Lesern zugänglich. Albrecht Müller.Zur Einführung zitiere ich aus der Mail des Kollegen aus Hamburg an mich: In Ihrem Telefoninterview mit

Dschihadisten unterwegs nach Libyen

Libyen/Idlib: Ibrahim Moussa, ehemals Sprecher des Allgemeinen Volkskomitees, sagte, dass laut gut informierten Kreisen eine Koordination zwischen dem britischen Geheimdienst (MI6), dem türkischen Geheimdienst (MİT) und der ‚Einheitsregierung‘ unter Fayiz as-Sarradsch besteht, um über die internationalen Flughäfen von Misrata und Mitiga (bei Tripolis) etwa 6.000 multinationale Terroristen aus der syrischen Stadt Idlib nach Misrata und

GEZ: So machen es Beitragsgegner…

Der „Beitragsservice“, also die früheren GEZ-Gebühren, sind weiterhin stark umstritten. Den eigenen Worten nach hat der Beitragsservice für das Jahr 2017 in 21,2 Millionen Fällen „Maßnahmen im Forderungsmanagement eingeleitet“. Davon sind 1,3 Millionen „Vollstreckungsersuchen“ gewesen. Mit anderen Worten: Mehr als eine Million Menschen haben dauerhaft nicht gezahlt. Angesichts von gut 30 Millionen Privathaushalten in Deutschland

Older Posts›› ‹‹Newer Posts