Die Landesregierung NRW will die Zahl der Ermittler gegen Kinderpornographie im Landeskriminalamt (LKA) mehr als verdoppeln. Bisher sind zwölf Beamte hauptsächlich für die Betrachtung und Auswertung von Fotos und Filmen mit kinderpornografischen Inhalten zuständig. Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ berichtet in seiner Montagsausgabe, dass es bald 32 davon geben wird.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de

Anzeige



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar