Ich hatte in den letzten Jahren eine eigene Lösung zur Organspende gefunden. Ich hatte keine Karte; ich hatte vielmehr meine Familienmitglieder klar dazu angewiesen, dass ich im Fall der Fälle selbstverständlich spenden würde, so maximal und vollständig wie möglich. Nichts ist wertvoller als das Leben! Ich finde es eigentlich schön, dass mein Körper und seine Bestandteile dem Leben eines anderen Menschen dienen können, wenn sie mir selbst nicht mehr dienen.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar