Der junge Iraker Kassim Alkadim, der vor einigen Jahren sein linkes Bein durch eine Antipersonenmine verlor, ist nach Moskau gekommen, um das Spiel zwischen den Fußballvereinen Ufa und Spartak Moskau im Rahmen der russischen Meisterschaft zu eröffnen. Während seines Aufenthalts in der russischen Hauptstadt hat er auch seinen 13. Geburtstag gefeiert.

Die denkwürdigen Momente von Kassims Reise – in der aktuellen Sputnik-Fotostrecke.





Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar