Vom Sinn, Unsinn und der Niedertracht einer Monetarisierung des menschlichen Lebens. Man ahnt schon, dass hier im wahrsten Sinne des Wortes auf den Leichen von im Mare Nostrum ertrunkener Menschen billige Politik gemacht werden soll. Was wir nun erleben müssen sind die sich radikalisierenden Auswüchse einer Entwicklung, die bereits vor vielen Jahren begonnen hat. Wir alle stehen wenn, dann noch unter dem Eindruck der im Jahr 2015 für kurze Zeit ermöglichten Zuwanderung einer großen Zahl an Flüchtlingen und würden die nun hochgezogenen Zugbrücken der Festung Europa der Zeit danach zuschreiben. Dem ist aber nicht so, die Öffnung war nur wie ein Ventil, das man kurz einmal aufdreht, um die Luft aus dem Reifen zu lassen.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar