Gehe zu…
RSS Feed

6. Dezember 2019

Slowakei kauft russischen Kernbrennstoff für 630 Millionen Euro




Die Slowakei kauft laut dem Premierminister des Landes, Peter Pellegrini, russischen Brennstoff für slowakische Atomkraftwerke für 630 Millionen Euro.

Der Deal wurde zwischen dem slowakischen Energieversorger Slovenske Elektrarne und der russischen Kernbrennstoff-Aktiengesellschaft TWEL, die zum Konzern Rosatom gehört, vereinbart. Das teilte Pellegrini am Mittwoch bei einer Pressekonferenz nach den russisch-slowakischen Verhandlungen in Moskau mit.

>>>Weitere Sputnik-Artikel: Pompeo bewertet Risiken von Nord Stream 2 für Europa<<<

„Ich bin sehr froh, dass Slovenske Elektrarne mit der AO TWEL einen Vertrag unterzeichnet hat und dass Kernbrennstoff für 630 Millionen geliefert wird“.

Er hoffe, dass das Abkommen zur Stabilität der Energie-Industrie der Slowakei beitragen werde. Die Lieferungen werden von 2022 bis 2026 stattfinden. Daraufhin kann der Vertrag bis 2030 verlängert werden.

Das russische Unternehmen gewann die internationale Ausschreibung für die Brennstoff-Versorgung von slowakischen Atomkraftwerken und wird vier in Betrieb stehende Blöcke der AKWs Bohunice und Mochovce beliefern sowie zwei sich im Bau befindende Blöcke in Mochovce.

>>>Weitere Sputnik-Artikel: Nord Stream 2: Kremlsprecher kommentiert US-Konkurrenzmethoden – „Wie im Wilden Westen“<<<

Die slowakischen Kernkraftwerke erbringen eine gesamte elektrische Leistung von 1816 Megawattstunden und sind die Grundlage des Energiesystems des Landes.

TWEL versorgt 76 Kernreaktoren in 14 Ländern der Welt, Forschungsreaktoren in acht Ländern weltweit sowie die Antriebe der russischen Atomflotte mit Kernbrennstoff.





Source link

Download WordPress Themes
Download Nulled WordPress Themes
Free Download WordPress Themes
Download Nulled WordPress Themes
online free course

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Weitere Geschichten ausAllgemein