Indiens Premierminister Narendra Modi hat die militärische Aufrüstung seines Landes zu einem seiner Schwerpunkte im Wahlkampf gemacht. Allerdings werden die Nachbarländer diese nicht so einfach hinnehmen und ihren Einfluss bei Lieferanten geltend machen.

Indien befand sich in seiner modernen, postkolonialen Geschichte in einem schwierigen sicherheitspolitischen Umfeld. Auf der einen Seite ist der “Erzfeind” Pakistan, mit dem man aufgrund des Kaschmirkonflikts blutige Kriege und kleinere militärische Scharmützel erlebte, zuletzt im Frühjahr dieses Jahres.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar