Am 22. Juni wird in Russland der Tag der Erinnerung und der Trauer begangen. An diesem Tag vor 78 Jahren begann der Deutsch-Sowjetische Krieg 1941-1945, der in den ehemaligen sowjetischen Ländern auch als Großer Vaterländischer Krieg bekannt ist.

An dem Gedenktag für die rund 27 Millionen sowjetischen Kriegstoten legt der russische Präsident Wladimir Putin einen Kranz am Grab des unbekannten Soldaten in Moskau nieder.





Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar