Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Selbst unter den Unionsanhängern in Deutschland ist eine deutliche Mehrheit skeptisch, ob Annegret Kramp-Karrenbauer als Kanzlerkandidatin antreten soll. Nur 30 Prozent der Wähler von CDU und CSU sind dafür, 60 Prozent aber sind dagegen, so eine Umfrage für das Politbarometer des ZDF, das am Freitag veröffentlicht wurde. Unter allen Wahlberechtigten ist sogar lediglich ein Viertel der Befragten (25 Prozent) der Meinung, Annegret Kramp-Karrenbauer solle bei der nächsten Bundestagswahl Kanzlerkandidatin der CDU/CSU werden, fast zwei Drittel (64 Prozent) sehen das nicht so.

Die Umfrage zum Politbarometer wurde von der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen in der Zeit vom 17. bis 19. Juni bei 1.291 Wahlberechtigten telefonisch erhoben.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar