In Deutschland fand neben den zahlreichen dezentralen Demonstrationen von Fridays for Future in Aachen eine zentrale, internationale Kundgebung mit 35.000 Teilnehmern statt. Während die EU-Regierungen sich auf ihrem Gipfeltreffen nicht einmal auf das unzureichende Ziel der Klimaneutralität bis 2050 einigen konnte, demonstrieren und streiken die Schüler unverdrossen weiter. Für 796 Städte in 100 Ländern waren für den heutigen Freitag Schulstreiks und Protestaktionen angemeldet. In Deutschland waren es zwischen Friedrichshafen und Niebüll 32 – und zum Beispiel Indien, wo die Menschen gerade unter einer tödlichen Hitzewelle und einer extremen Dürre ächzen, 58 Städte.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar