Facebook will nach eigenen Angaben mit „Libra“, einer eigenen Kryptowährung, die „Welt verbessern“. Die Rettung soll nächstes Jahr beginnen. Manche „Krypto-Experten“ sind begeistert, andere fürchten die Konkurrenz. Hinter allem steht nicht – wie viele meinen – der Handelskrieg, den US-Präsident Trump losgetreten habe, sondern ein „Währungskrieg“, den er tatsächlich führen will. Der Hintergrund für die „Unfairness“, die Trump als Ursache des Verschwindens der Mittelschicht und der Versorgungs-Industrie in den USA sieht, seien die Währungsmanipulationen Chinas und auch Europas, welche die Währungskurse für ihre Export-Industrie absichtlich drücken und damit den Export-Niedergang und Import-Boom in den USA ausgelöst haben – das geschah aber nicht ohne Billigung des US-Establishments, das dadurch ihre jeweiligen privaten Vermögenswerte gesteigert hat, aber zum Teil jetzt unerfreuliche Folgen im Land befürchtet.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar