Eines der heftigsten Ereignisse in der Geschichte des Sonnensystems ist womöglich in der Vergangenheit ein wenig falsch dargestellt worden, meinten zuletzt nicht ganz wenige Geowissenschaftler: das vor knapp vier Milliarden Jahren auffällig plötzlich akute »Große Bombardement«, ein Hagel von Asteroiden, der alle inneren Planeten katastrophal eingedeckt hat – und nebenbei jedes etwa schon sprießende frühe Leben ausgelöscht haben soll. Vielleicht aber, so die Skeptiker, war das Bombardement der inneren Planeten doch eher chronisch, hat also langsam begonnen und sehr allmählich aufgehört?



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar