Wie berichtet, sollte es sich bei dem durch einen Abschuss seines Kampfflugzeugs am 7. April 2019 gefangengenommenen Piloten nach dessen eigenen Aussagen um eine Portugiesen gehandelt haben. Der von Misrata aus gestartet Kampfjet war von der Libysche Nationalarmee (LNA) abgeschossen worden.

Nun stellte sich heraus: Der gefangene Pilot hatte falsche Angaben gemacht. Tatsächlich besitzt er die US-amerikanische Staatsangehörigkeit. Wie die Washington Post enthüllte, handelt es sich bei dem Söldner, der für die ‚Einheitsregierung‘ in Tripolis kämpfte, um einen 31-jährigen US-amerikanischen Staatsbürger namens Jamie Sponaugle.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar