Go to ...
RSS Feed

17. July 2019

Michael Schumacher: Vor 20 Jahren überlebte er schwersten Rennunfall seiner Formel-1-Karriere




Sport

Zum Kurzlink

Heute vor 20 Jahren ereignete sich der heftigste Rennunfall in der Formel-1-Karriere der deutschen Fahrer-Legende Michael Schumacher. Er selbst beschrieb diesen Moment als extrem nah am Tod.

Heute vor 20 Jahren bohrte sich Michael Schumacher beim Großbritannien-GP 1999 in Silverstone mit der Nase seines Ferraris frontal in Reifenstapel.

Bei dem Unfall habe er sich „dem Tod sehr nahe“ gefühlt, beschrieb Schumacher den Crash später.

„Ich liege da und merke, wie ich mich wieder so ein bisschen fange und beruhige und fühle meinen Herzschlag. Und fühle plötzlich, wie mein Herzschlag immer weniger wird und plötzlich komplett aufhört. Lichter gehen aus“, hatte Schumacher nach einiger Zeit in der Talkshow „Johannes B. Kerner“ erklärt.

Er wisse nicht, wie lange er weg war oder ob es einfach nur eine Ohnmacht oder ein Schockzustand war.

„Ich weiß nur, dass mein Herz aufgehört hat zu schlagen, von meinem Gefühl her. Es war eine interessante Erfahrung“, so Schumacher zu Kerner.

Schumacher fuhr 306 Stundenkilometer schnell. In einer Kurve konnte er aber nicht bremsen und schlug frontal in die Streckenbegrenzung ein. Seine Aufprallgeschwindigkeit soll 107 Stundenkilometer betragen haben.

Später stellte sich heraus, dass er rein technisch nicht bremsen konnte – seine Bremsen hatten wegen einer gelockerten Entwicklungsschraube versagt.

„Fakt ist: Wir haben Mist gebaut“, gestand damals der frühere Ferrari-Technikchef Ross Brawn.

Ein „Mist“, der wahrlich für Schockmomente bei Fans, der Mannschaft und Ärzten sorgte, denn alle befürchteten das Schlimmste. Doch wie durch ein Wunder überlebte Schumi diesen Horrorunfall und erlitt dabei nur eine Fraktur des rechten Schien- und Wadenbeins.

Umso bitterer ist es für viele Fans, dass Schumacher, der diesen und einige weitere schwere Rennunfälle sehr glimpflich überstand, von einem banalen Skisturz ans Bett gefesselt wurde.

Vor gut fünfeinhalb Jahren erlitt Schumacher bei einem Sturz im Skigebiet von Meribel schwere Hirnschäden und wird seitdem – hermetisch abgeschirmt von der Öffentlichkeit – zuhause von seiner Familie gepflegt.

SB/ng/





Source link

Download WordPress Themes Free
Premium WordPress Themes Download
Free Download WordPress Themes
Download Premium WordPress Themes Free
download udemy paid course for free

Tags: ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

More Stories From Allgemein