Gehe zu…
RSS Feed

17. November 2019

Archive für13. Juli 2019

Bundeskanzlerin warnt vor Rechtsextremismus in Deutschland

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat anlässlich des 75. Jahrestag des wohl bekanntesten Attentats auf Adolf Hitler am 20. Juli vor Rechtsextremismus gewarnt. „Dieser Tag ist uns Erinnerung, nicht nur an die Akteure des 20. Juli, sondern an alle, die sich der Herrschaft des Nationalsozialismus entgegengestellt haben“, sagte Bundeskanzlerin Merkel in ihrem am

London will iranischen Öltanker gegen Garantien freigeben

Politik 22:32 13.07.2019(aktualisiert 22:34 13.07.2019) Zum Kurzlink Die britische Regierung hat die Freigabe des vor beinahe eineinhalb Wochen in Gibraltar beschlagnahmten iranischen Öltankers in Aussicht gestellt. Damit zeichnet sich im Streit zwischen London und Teheran eine Entspannung ab. Großbritanniens Außenminister Jeremy Hunt teilte auf Twitter mit, dass er sich eine Freigabe des Schiffes durch die

Schöner leben mit und nach Gruppenvergewaltigung

Das ganze Leben besteht quasi aus einem Gewöhnungsprozess. Es stellt sich demnach nicht die Frage an was wir uns gewöhnen möchten, sondern was andere uns zumuten, woran wir uns zu gewöhnen haben. Die Ereignisse des täglichen Lebens wandeln sich. Waren Gruppenvergewaltigungen früher einmal arg verpönt, kommen die Stück um Stück in Mode. natürlich nicht so

Berlin kann Kinderarbeit bei Batterieproduktion nicht ausschließen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung kann nicht ausschließen, dass auch in Batterien für Elektroautos aus deutscher Produktion Rohstoffe stecken, bei deren Abbau Kinder oder Zwangsarbeiter eingesetzt wurden. Das geht aus der Antwort auf eine kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor, über die die „Welt am Sonntag“ berichtet. Etwa zehn bis zwanzig Prozent der Kobaltproduktion der

Macron kündigt Schaffung eines Weltraum-Kommandos an

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat laut Medien am Samstag die Bildung eines Weltraumkommandos im Rahmen der Luftstreitkräfte angekündigt. „Um die Entwicklung und Verstärkung unseres Weltraumpotentials zu gewährleisten, wird im Rahmen der Luftstreitkräfte ein großes Weltraumkommando gebildet“, erklärte Macron. Seine Rede wurde aus dem Élysée-Palast übertragen. Florence Parly hält Investitionen in Weltraumbereich für nötig Im

Die vergessenen Opfer

Drei Monate nach dem „Collateral Murder“-Video veröffentlichte WikiLeaks mehrere zehntausend geheime US-Dokumente, die unter der Bezeichnung „afghanische Kriegstagebücher“ bekannt wurden. Diese Publizierung war in mehrerlei Hinsicht bahnbrechend, wie Elizabeth Vos in einer Artikelreihe zur bedeutenden Arbeit von WikiLeaks schildert. Der Inhalt der Berichte belegte die Geheimhaltung ziviler Opferzahlen und die Existenz eines US-geführten Elite-Tötungskommandos mit

Innenstaatssekretär sieht sich mit Maas einig

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Stephan Mayer (CSU), sieht in dem jüngsten Vorstoß von Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) in der Flüchtlingspolitik keinen Widerspruch zur Position seines Ministeriums. „Wir wollen, dass dieses unwürdige Schauspiel auf dem Mittelmeer beendet wird und stehen natürlich an der Spitze derer, die bereit sind, sich einzubringen“, sagte

Es imitiert Whatsapp: „Agent Smith“ attackiert Millionen Smartphones

Technik 19:59 13.07.2019Zum Kurzlink Sicherheitsexperten haben einen Cybervirus entdeckt, der anscheinend bereits Millionen Smartphones befallen hat. Die Malware ersetzt hierzu bereits installierte Anwendungen wie Whatsapp. Laut übereinstimmenden Medienberichten haben Sicherheitsforscher eine Malware entdeckt, die bereits 25 Millionen Geräte infiziert haben soll, ohne dass die Besitzer davon etwas mitbekommen hätten. Die Sicherheitsfirma Check Point teilt in

Ältere Posts››