Gehe zu…
RSS Feed

5. Juni 2020

Verschlafener Löwe beeindruckt Safari-Touristen mit Rolle – Video




Besucher des Masai-Mara-Nationalreservats in Kenia haben während einer Safari-Tour in diesem Naturschutzgebiet einen Löwen dabei gefilmt, wie er seitwärts einen kleinen Hügel sanft hinunter rutschte und zum Schluss sogar noch eine Seitwärtsrolle einschob. Das entsprechende Video wurde am vergangenen Montag im Netz veröffentlicht.

Auf der Aufnahme ist zu sehen, wie sich der Löwe oben auf dem Hügel auf die Seite legt und danach sanft und scheinbar sehr genüsslich den Hügel hinunter gleitet. Zum Schluss macht die Raubkatze – vermutlich ungewollt – eine Seitwärtsrolle und steht danach auf.

Vielleicht  wollte sich das Tier auch nur auf die Seite legen und kam dann plötzlich einfach ins Rutschen, meinte dazu der Gruppenführer der Safari.

Die Gruppe soll zu dem Zeitpunkt mehrere Löwen beobachtet haben, die allesamt allerdings nicht sehr aktiv zu sein schienen.

Das Naturschutzgebiet Masai Mara befindet sich im Südwesten Kenias und grenzt im Süden an den weltberühmten Serengeti-Nationalpark, der im Norden Tansanias liegt.

Masai Mara ist bekannt für seine vielfältige Tierwelt, insbesondere für die jährliche Migration der Antilopen.

Geprägt wird das Landschaftsbild des Nationalreservats von Gras- und Buschsavanne. Dort ist auch eine Vielzahl von Hügeln und Bergen vorzufinden.

am/gs

 





Source link

Download Premium WordPress Themes Free
Download WordPress Themes
Download Best WordPress Themes Free Download
Premium WordPress Themes Download
udemy paid course free download

Schlüsselwörter:, ,

Schreibe einen Kommentar

Weitere Geschichten ausAllgemein