Gehe zu…
RSS Feed

21. Oktober 2019

Archive für24. Juli 2019

Lehrkraft von Chemnitzer Grundschule an Tuberkulose erkrankt

Panorama 22:46 24.07.2019(aktualisiert 22:52 24.07.2019) Zum Kurzlink In Chemnitz ist eine Lehrkraft von einer Grundschule an Tuberkulose erkrankt. Die Krankheit wurde laut einer Mitteilung der Stadt vor kurzem festgestellt. Das Gesundheitsamt klärt nun gemeinsam mit Schul- und Jugendamt, ob sich weitere Menschen angesteckt haben. Die betroffene Person sei derzeit im Krankenhaus, hieß es. Das Gesundheitsamt

Rechts­an­walt lässt bei CDU und SPD pfänden

Der Hamburger Rechtsanwalt Joachim Steinhöfel hat sich einen Namen damit gemacht, Ansprüche von auf Facebook gesperrten oder beleidigten Personen gegen den Tech-Giganten durchzusetzen. Ein besonderer Dorn im Auge ist ihm das umstrittene Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG), das die Große Koalition im Jahr 2017 verabschiedete. Den beiden Regierungsparteien will der selbsternannte Kämpfer für die Meinungsfreiheit nun ein Schnippchen

Neuer britischer Premierminister nimmt Amtsgeschäfte auf

London (dts Nachrichtenagentur) – Der neue britische Premierminister Boris Johnson hat am Mittwochnachmittag die Amtsgeschäfte aufgenommen. Nach einem kurzen Aufenthalt im Buckingham Palace und der Ernennung durch die Queen begab er sich unmittelbar zur Residenz in 10 Downing Street, wo er sich erstmals in der neuen Position an die Öffentlichkeit wandte. „Ich bin gerade bei

Tankprobleme verursachen Chaos: Amsterdamer Flughafen bereitet Tausende Feldbetten für Fluggäste vor

Wirtschaft 22:33 24.07.2019(aktualisiert 22:36 24.07.2019) Zum Kurzlink Rund 180 Flüge sind wegen Tankproblemen auf dem Amsterdamer Flughafen Schiphol – dem drittgrößten in Europa – am Mittwoch annulliert worden. Der Flughafen verkündete auf Twitter, dass er Passagieren Feldbetten bereitstellen wird. Beim Tank-Unternehmen Aircraft Fuel Supply ist es zu einer Störung gekommen, teilte Schiphol auf seiner offiziellen

GCHQ und NSA uneins über ein Verbot von Huawei-Technologie

Die "Five Eyes" sind fünf englischsprachige Staaten, deren elektronische Geheimdienste eng zusammenarbeiten: Die USA, Kanada, Australien, Neuseeland und das Vereinigte Königreich. Meinungsunterschiede diskutierten die Geheimdienste dieser fünf Staaten in der Vergangenheit eher hinter verschlossenen Türen. Umso bemerkenswerter ist eine an das Unterhaus und die britische Regierung gerichtete Stellungnahme des zum britischen Government Communications Headquarters (GCHQ)

Iran meldet Zerschlagung von CIA-Spionagering

Reuters Dubai berichtete, dass der Iran nach eigenen Angaben einen Spionagering des US-Geheimdienstes CIA zerschlagen haben soll. 17 Verdächtige seien bereits festgenommen worden, berichteten das iranische Staatsfernsehen und eine iranische Nachrichtenagentur unter Berufung auf das iranische Geheimdienstministerium. Einige sollen sogar zum Tode verurteilt worden sein. Die Spionage durch die CIA habe in den sensiblen Bereichen

Türkei: Unbekannter schießt auf Mitarbeiter der weißrussischen Botschaft – Medien

Politik 21:01 24.07.2019(aktualisiert 21:17 24.07.2019) Zum Kurzlink In der türkischen Hauptstadt Ankara ist am Mittwochabend ein Mitarbeiter der weißrussischen Botschaft, Alexander Poganschew, von einem Unbekannten angeschossen worden. Der Angreifer gab laut der türkischen Zeitung „Hürriyet“ zwei Schüsse auf den Diplomaten ab. Der Mann habe sich nach der Attacke selbst erschossen. Es soll sich bei ihm

Beraterrepublik Deutschland

Wer versucht, genaue Zahlen über das Ausmaß des Beraterunwesens in den Bundesministerien zu erhalten, beißt schnell auf Granit. Der Linken-Abgeordnete Matthias Höhn hat nachgefragt und ihm wurde mitgeteilt, dass im ersten Halbjahr 2019 178 Mio. Euro für “externe Berater” ausgegeben wurden. Doch das ist nur die oberste Spitze des Eisbergs. Zum einen ist der Begriff

Verbot von Inlandsflügen? Was die Zahlen zur Grünen-Forderung sagen…

Die „Grünen“ wollen offenbar die Inlandsflüge in Deutschland verbieten. Eine Entlastung der CO-2-Bilanz geht (selbst) nach einer Meldung der „Welt“ damit nicht einher. Ein Symbol ohne Wert, aber mit großen Schlagzeilen. Innerdeutsche Flüge haben kaum Einfluss Demnach sind die innerdeutschen Flüge für nur 0,3 % der CO-2-Emissionen verantwortlich, die in Deutschland überhaupt freigesetzt werden. Das

Britischer Außenminister Hunt tritt zurück

Politik 19:46 24.07.2019(aktualisiert 20:12 24.07.2019) Zum Kurzlink Der britische Außenminister Jeremy Hunt ist kurz nach dem Amtsantritt des neuen Premierministers Boris Johnson zurückgetreten. Das folgt aus einem Twitter-Eintrag, der am Mittwoch auf dem offiziellen Account des Politikers erschien. Johnson ernannte der Nachrichtenagentur France-Presse zufolge den ehemaligen Brexit-Minister Großbritanniens, Dominic Raab, zum neuen Chef des Außenministeriums.

Ältere Posts››