Gehe zu…
RSS Feed

23. Oktober 2019

Bin Ladens Sohn ist tot – TV-Sender




Die Vereinigten Staaten haben Informationen erhalten, wonach der Sohnes des Al-Qaida*-Gründers Osama bin Laden, Hamza bin Laden, tot ist. Dies berichtet der TV-Sender NBC unter Verweis auf drei US-Beamte.

„Die USA haben nachrichtendienstliche Informationen bekommen, denen zufolge der Sohn und mögliche Nachfolger des Al-Qaida-Anführers Osama bin Laden tot ist“, hieß es in der Mitteilung.

Die Beamten machten jedoch keine Angaben darüber, wo oder wann Hamza bin Laden gestorben war oder ob die USA eine Rolle bei seinem Tod gespielt hatten.

Ende Februar hatte das US-Außenministerium angekündigt, eine Belohnung in Höhe von bis zu einer Million US-Dollar für Informationen über den Aufenthaltsort von Hamza Bin Laden auszuzahlen. Zuvor hatten die Vereinigten Staaten Hamza Bin Laden wegen terroristischer Aktivitäten in die Sanktionsliste aufgenommen.

Nach Informationen des US-Außenamtes hatte er der Al-Qaida seit August 2015 angehört und seine Anhänger zu Angriffen auf die Hauptstädte der westlichen Länder sowie zu Vergeltungsaktionen „gegen die Vereinigten Staaten und die US-Amerikaner“ aufgerufen.

Anfang März hatte der Chef des Büros des US-Außenministeriums für diplomatische Sicherheit, Michael Evanoff, geäußert, Hamza bin Laden könnte sich nach Informationen der Behörde bei der afghanisch-pakistanischen Grenze oder im Iran befinden.

*Terrororganisation, in Russland verboten





Source link

Download Premium WordPress Themes Free
Download WordPress Themes
Download WordPress Themes Free
Premium WordPress Themes Download
free download udemy course

Schreibe einen Kommentar

Weitere Geschichten ausAllgemein