Gehe zu…
RSS Feed

21. Januar 2020

Tourismus: No rain in Spain




Spanien ist weltweit eines der beliebtesten Urlaubsziele. Das hat drastische Konsequenzen für Menschen und Umwelt. Saufen, bis der Notarzt kommt, in Lloret de Mar, in Herden durch Granadas Alhambra trampeln, shoppen in Madrid, als gäbe es kein Morgen. Der Tourismus verheert ein Land und ist die Pest, die Spaniens gesellschaftlichen Reichtum schafft. Insgesamt 82 Millionen Urlauber landeten im vergangenen Jahr im einen oder anderen Ort irgendwo zwischen der Grenze zu Portugal und den Pyrenäen. Das ist so, als würde im gleichen Zeitraum die gesamte deutsche Bevölkerung dort einfallen – kein erbaulicher Gedanke. Immerhin 11,4 Millionen Deutsche zog es 2018 nach Spanien, geschlagen nur von 18,5 Millionen Briten.



Source link

Download WordPress Themes Free
Download WordPress Themes
Download WordPress Themes Free
Free Download WordPress Themes
udemy paid course free download

Schreibe einen Kommentar

Weitere Geschichten ausAllgemein