Gehe zu…
RSS Feed

16. Oktober 2019

Archive für9. August 2019

Stierkampf kehrt nach Mallorca zurück – Tierschützer entsetzt

Nach einer zweijährigen Zwangspause hat der Stierkampf am Freitag auf der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca trotz heftiger Proteste von Tierschützern ein umstrittenes, aber erfolgreiches Comeback gefeiert, meldet die Deutsche Presse-Agentur. Der Andrang bei der ersten „Corrida de Toros“ nach der Zwangspause war groß. Die Tribünen der 11.600 Zuschauer fassenden Arena „Coliseo Balear“ in Palma hatten sich

Kaschmir-Konflikt: Deutschland exportiert Waffen an Indien und Pakistan

Eine aktuelle Liste der Rüstungsexporte in Entwicklungsländer legt nahe, dass deutsche Waffenlieferungen den Konflikt zwischen den verfeindeten Atomwaffenmächten Indien und Pakistan weiter anheizen. Beide Konfliktparteien werden von Deutschland beliefert. Der jahrzehntelang schwelende Konflikt zwischen Indien und Pakistan hat sich in diesem Jahr empfindlich zugespitzt. Nach einem Terroranschlag auf einen indischen Militärkonvoi hat Indien im Februar

„Katastrophen-Vorbote“ vor Russlands Fernost-Küste fotografiert

Einwohner der russischen fernöstlichen Region Primorje haben an einem Strand einen seltenen Fisch entdeckt, der laut japanischen Legenden als Vorzeichen schrecklicher Naturkatastrophen gilt. Fotos des Fisches veröffentlichte die Psychologin Antonina Tunyk aus der Stadt Wladiwostok. Die Aufnahmen wurden ihr zufolge am 5. August an der Landzunge Nasimow in der Possiet-Bucht im Japanischen Meer gemacht. Der

Feldherrenpose oder doch nur Krachmacher?

US-Botschafter Richard Grenell wird in Berlin, wie es exklusive Einsichten des Hamburger Investigativmagazins nahelegen, regierungsintern wie eine Nervensäge behandelt. Man ignoriert dort seine Äußerungen, so gut es geht. Zumindest nach außen hin will sich die Bundesregierung nicht mehr ärgern lassen, hat der Spiegel erfahren. Die wichtigsten Ministerien hätten sich untereinander abgesprochen, die Grenellschen Attacken nicht

Black Lives Matter und der Widerstand gegen Trump

Heute vor fünf Jahren, am 9. August 2014, erschoss in der US-Kleinstadt Ferguson ein weißer Polizist den unbewaffneten schwarzen Jugendlichen Michael Brown. Dieser Mord markierte den Beginn der „Black Lives Matter“-Bewegung, in der vor allem Afroamerikaner gegen den grassierenden Rassismus im Land protestieren. Hetze und Ausgrenzung haben unter Donald Trump jedoch noch einmal gefährlich zugenommen.

Ukraine bildet Polizeikräfte zum Rückholen des Donbass aus

Politik 20:08 09.08.2019Zum Kurzlink Die Ukraine hat bislang fast 800 Polizisten ausgebildet, die an der künftigen Operation zum Rückholen der abtrünnigen Donbass-Gebiete im Osten des Landes teilnehmen werden. Das teilte das Verteidigungsministerium der Ex-Sowjetrepublik am Freitag in Kiew mit. „800 Polizisten haben einen Sonderkurs absolviert. Sie werden bei der Wiederherstellung des staatlichen Souveränität auf dem

Griechenland: Mitsotakis Regierung demonstriert ihre konservative Ideologie

Griechenland: Es wird tief ins Arbeitsrecht eingegriffen, die Freiräume der Linken durch das "akademische Asyl" werden abgeschafft und das Wahlrecht geändert. Das Parlament in Athen hat am Donnerstag im Eilverfahren ein so genanntes "Besen-Gesetzespaket" verabschiedet. Mit diesem Begriff werden in Griechenland Gesetzessammlungen genannt, die in einer Art Rundumschlag zahlreiche, voneinander unabhängige Sachverhalte gesetzlich regeln. Nach

Polen fürchtet Annäherung von Russland und EU

Politik 18:44 09.08.2019Zum Kurzlink Laut dem stellvertretenden Außenminister Polens, Marcin Pschidacz, ist Warschau darüber besorgt, dass einige Länder der Europäischen Union sich gegenüber Russland immer freundlicher verhalten, meldet die Nachrichtenagentur Reuters am Freitag. Polen will laut dem Diplomaten nun dafür sorgen, dass eine neue EU-Kommission harte Maßnahmen gegen Moskau ergreift. „Es scheint so, als seien

Russische Marine vor der Kieler Bucht

So richtig wahrgenommen hat es außer den Leuten oben an der Küste hierzulande offensichtlich niemand: Die russische Marine hat in den vergangenen Tagen eines ihrer größten Seemanöver durchgeführt – bis hin in die westliche Ostsee und vor den Küsten Dänemarks und Deutschlands. Insgesamt waren an der Übung Ocean Shield 2019 (auch in der russischen Bezeichnung

Ältere Posts››