Gehe zu…
RSS Feed

6. Dezember 2019

Abholzung des Amazonas: Mission Kettensäge




Brasiliens rechtsextreme Regierung lässt den Regenwald abholzen und greift die letzten indigenen Völker dort an. Die Angst vor Massakern wächst. Für brasilianische Verhältnisse hat das Indianervolk der Waiãpi noch Glück gehabt. Zwar brachten vergangene Woche mutmaßliche Goldsucher ihren Häuptling Emyra um. Der 68-jährige Mann wurde durch eine Vielzahl von Messerstichen getötet, und eine Gruppe schwerbewaffneter Goldsucher besetzte eins der Waiãpi-Dörfer im äußersten Nordosten des brasilianischen Regenwaldes. Am Samstag berichteten Anwohner von Schüssen in der Region.



Source link

Download Premium WordPress Themes Free
Download Premium WordPress Themes Free
Download WordPress Themes
Download Nulled WordPress Themes
online free course

Schreibe einen Kommentar

Weitere Geschichten ausAllgemein