Gehe zu…
RSS Feed

14. November 2019

Roth pocht auf EU-Austrittsvertrag mit Großbritannien



Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Vor dem Antrittsbesuch des britischen Premierministers Boris Johnson in Berlin pocht Europa-Staatsminister Michael Roth (SPD) darauf, dass der EU-Austrittsvertrag nicht verändert werden kann. Der sogenannte „Backstop“ sei dabei „unabdingbar, um den Frieden in Nordirland zu sichern und den Binnenmarkt zu schützen“, sagte Roth dem „Tagesspiegel“ (Mittwochsausgabe). Der EU-Scheidungsvertrag könne „daher nicht wieder aufgeschnürt werden“, so der SPD-Politiker weiter.

Zuvor hatte Johnson, der an diesem Mittwoch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Kanzleramt erwartet wird, eine Streichung der Auffanglösung für Nordirland im EU-Austrittsvertrag gefordert.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de



Source link

Download WordPress Themes
Download WordPress Themes
Download Best WordPress Themes Free Download
Download WordPress Themes
online free course

Schreibe einen Kommentar

Weitere Geschichten ausAllgemein