Go to ...
RSS Feed

20. September 2019

Archives for 2. September 2019

NI: „Todgefährlich“ – Gegen russische Su-35 haben nur F-15 und F-22 gewisse Chancen

Technik 22:51 02.09.2019Zum Kurzlink Gegen den russischen Kampfjet Su-35 (NATO-Code: Flanker E+) hätten nur US-amerikanische Jets F-15 und F-22 gewisse Chancen. Zu diesem Schluss kam das US-Portal The National Interest (NI) in einem Vergleich der russischen Maschine der Generation 4++ mit vier US-Analoga, darunter auch mit F-16 und F-35. Den Piloten der F-35 Lightning II

SPD-Vorsitzendencasting: Acht Paare und der queerpolitische Fraktionssprecher zugelassen

Am Montagnachmittag hat der aus SPD-Schatzmeister Dietmar Nietan, dem ehemaligen Bundestagspräsidenten Wolfgang Thierse und Ex-Bundesfamilienministerin Christine Bergmann bestehende Wahlvorstand der deutschen Sozialdemokraten über die Zulassung der Bewerber für den neuen SPD-Bundesvorsitzenden entschieden. Bereits vorher hatte die kommissarische Parteichefin Manuela Schwesig mitgeteilt, dass acht Pärchen und ein Einzelbewerber die für eine Anerkennung der Kandidatur notwendige Unterstützung

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident fordert Hilfen für Revierregionen

Magdeburg (dts Nachrichtenagentur) – Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff fordert von der Bundesregierung, ihre Versprechen bei den Hilfen für Ostdeutschland einzulösen. „Die Große Koalition muss ihre Hausaufgaben machen und nun liefern, bei der Rente wie bei dem Ausbau von Forschung und Entwicklung“, sagte Haseloff dem „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe). Der CDU-Politiker mahnte die Zusagen beim Kohleausstieg einzuhalten. „Die

Alles nur inszeniert? Israels Armee soll Verluste nach Hisbollah-Angriff vorgetäuscht haben

Nach einem Schlagabtausch mit der libanesischen Schiitenmiliz „Hisbollah“ an der Grenze zu Libanon soll die israelische Armee Verluste inszeniert und eine Evakuierung der angeblich verletzten Soldaten durchgeführt haben. Dies berichten israelische Medien. Nach Informationen der Zeitung „Jedi’ot Acharonot“ wurden zwei angeblich verletzte IDF-Soldaten mit einem Hubschrauber evakuiert und in ein Krankenhaus gebracht. Die „Verletzten“ seien

Glückliche Menschen wählen nicht die AfD

2014 zog die AfD im Osten Deutschlands in die ersten Landtage ein und die Aufregung des politisch-medialen Komplexes war groß. Heute – fünf Jahre später – feiern die Volksparteien der alten Bundesrepublik es schon als großartigen Erfolg, ihre Rolle als stärkste Kraft auf Landesebene mit hauchdünner Mehrheit gegen die AfD verteidigt zu haben. Der oft

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident mahnt CDU zur Geschlossenheit

Kiel (dts Nachrichtenagentur) – Nach den Wahlerfolgen der AfD bei den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen hat Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) seine Partei zur Geschlossenheit aufgerufen und sich vor CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer gestellt. „Natürlich wird zuerst auf die Führungsebene geschaut, wenn es mal nicht so gut läuft“, sagte Günther dem „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe). „Aber ich

Polen gibt Russland Schuld für mangelnde deutsche Reparationszahlungen

Politik 21:12 02.09.2019(aktualisiert 21:13 02.09.2019) Zum Kurzlink Seit einiger Zeit pocht Polen auf Reparationszahlungen seitens Deutschlands. Die Summe soll sich auf etwa 800 Milliarden Euro belaufen. Der polnische Verteidigungsminister Mariusz Błaszczak hat nun Russland dafür verantwortlich gemacht, dass Polen von Deutschland angeblich nicht ausreichend entschädigt wurde. „Diese Entschädigung hat es nach dem Zweiten Weltkrieg nicht

Türkischer Einfluss – militärische Situation

Libyen: Während die LNA bemüht ist, bei ihrem Vorrücken die libysche Zivilbevölkerung so weit wie irgend möglich zu schonen, verfolgt die Türkei in Libyen ihre eigenen Ziele. Wie Almarsad.com berichtet, erklärte der ehemalige stellvertretende libysche Premierminister Tayeb al-Safi in einem Interview mit Sputnik, dass ausländische Kämpfer aus der umkämpften syrischen Stadt Idlib in Libyen eingetroffen

AfD-Spitzenkandidaten haben geringen Anteil an Wahlerfolg

Dresden (dts Nachrichtenagentur) – Der Berliner Politikwissenschaftler Oskar Niedermayer stuft den Anteil der AfD-Spitzenkandidaten Andreas Kalbitz und Jörg Urban am Erfolg ihrer Partei bei den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen als „sehr gering“ ein. „Urban und vor allem Kalbitz werden von der Gesamtwählerschaft negativ bewertet und haben auch bei den eigenen Anhängern von allen Spitzenkandidaten

Fotograf zeigt verheerende Folgen der Flutkatastrophe im sibirischen Tulun

Der Nowosibirsker Fotograf Roman Schalenkin hat verheerende Folgen der jüngsten Flutkatastrophe im sibirischen Tulun gezeigt. Auf seinen in Instagram geposteten Bildern sind entwurzelte Bäume und zerstörte Häuser zu sehen. „Keine einzige Seele, drückende Stille. Ab und zu ist nur das bedrohliche Heulen von Hunden zu hören“, schreibt er. Seinen Angaben zufolge werden die Folgen des

Older Posts››