Gehe zu…
RSS Feed

19. November 2019

Archive für5. September 2019

Tausende Liter Gin laufen auf Autobahn in England aus – Foto

Eine Autobahn im Nordwesten Englands ist nach einem Leck von rund 8000 Litern Gin über sieben Stunden lang gesperrt worden. Dies teilte die Feuerwehr der Grafschaft Cheshire mit. Am Mittwochabend kam es auf der Autobahn M6 zu einer Kollision zwischen zwei Lkws, einer davon transportierte knapp 32.000 Liter Gin. Nach Einschätzungen der Feuerwehr flossen rund

Trump erwägt Massenüberwachung als Voraussetzung für Waffenkauf

Die Washington Post berichtet, dass die Trump-Administration erwägt, ein neues Ministerium namens HARPA zu schaffen, das mit Daten aus Apple Watches, Google Home oder amazon Echo herausfinden will, welche Bürger Anzeichen aufweisen für psychische Störungen, die mit Gewalt zusammenhängen. Wenn ein solches System Alarm schlägt, könnte der betroffene Bürger sein Recht auf Schusswaffenbesitz verlieren. Manche

Schüchterner Krake versteckt sich im Mund eines Tauchers – Video

Panorama 22:29 05.09.2019(aktualisiert 22:34 05.09.2019) Zum Kurzlink Ein winziger Oktopus ist vor der Küste von Hawaii wohl aus Angst in den Mund eines Tauchers geschwommen. Trotz seiner Überraschung konnte der Mann den Vorfall filmen, über sein Erlebnis berichtete die Boulevardzeitung „Daily Mail“. Shane Brown war im vergangenen August auf Hawaii im Urlaub, als er während

Zerrissenes Land, anarchische SPD

Der 1. September 2019 wird als ein herausstechender Tag in die Geschichte der Bundesrepublik eingehen. Ausgerechnet im Osten, in Brandenburg und Sachsen, werden die – außer Bayern – letzten beiden Hochburgen der alten, eigentlich westdeutschen, Volksparteienherrlichkeit geschleift. Durch den rasanten Aufstieg der AfD ab Sommer 2015, dem Jahr der großen Flucht, gehört all das der

Serbiens Präsident Vucic beklagt schwere demographische Probleme

Politik 21:28 05.09.2019Zum Kurzlink Hohe Sterblichkeit und negative demographische Situation in Serbien haben nach Worten von Präsident Aleksandar Vucic einen Bevölkerungsschwund zur Folge gehabt. „Im vergangenen Jahr hat Serbien im Grunde genommen die Bevölkerung einer mittelgroßen Stadt verloren“, sagte Vucic am Donnerstag auf dem 3. Demographie-Forum in Budapest. Seinen Angaben zufolge starben im vergangenen Jahr

Appell von 215 mutigen Ärzten: "Mensch vor Profit!"

Eine Genugtuung für Dr. Matthias Thöns. Er hatte in seinem Buch "Patient ohne Verfügung" auf ausufernde Übertherapie hingewiesen, die nicht zum Wohle von PatientInnen, sondern aus ökonomischen Interessen durchgeführt wird. Viele KollegInnen von ihm fühlten sich dadurch zu Unrecht diffamiert, er wurde angefeindet. Doch heute erscheint der STERN mit dem Titel: "215 Ärzte fordern: Mensch

Russlands Verteidigungsamt dementiert Tod von Militärangehörigen im syrischen Idlib

Politik 20:22 05.09.2019Zum Kurzlink Das russische Verteidigungsministerium hat die Information über den Tod von russischen Militärangehörigen in der Deeskalationszone Idlib in Syrien dementiert. Laut früheren Medienberichten seien in Syrien drei russische Militärangehörige getötet worden. Weitere zwei Offiziere seien verletzt worden, hieß es. „In der Ortschaft Dschurin in der Deeskalationszone Idlib gibt es keine ‚russischen Beobachtungsstellen‘.

Digitalisierung im Gesundheitswesen: Wenn Hilfesuchende im Internet vermarktet werden

In dieser Zeit könnte man sein Leben verbringen mit den Tagungen und Kongressen, auf denen uns die (angeblichen) Segnungen der Digitalisierung im Gesundheitswesen angepriesen werden. Die modernen Technologien werden das Gesundheitswesen – endlich – effizienter und effektiver machen. Mit modernen Technologien sind hier aber nicht die wirklich hilfreichen Innovationen beispielsweise in der Medizintechnik gemeint wie

ESA nennt Ursache für Fehlstart von Vega-Rakete im Juli

Technik 19:05 05.09.2019Zum Kurzlink Der Start der leichten europäischen Trägerrakete der Vega-Klasse im vergangenen Juli vom Raumbahnhof Kourou auf Französisch-Guyana ist infolge der Zerstörung des Triebwerks in der zweiten Stufe gescheitert. Das teilte die Europäische Weltraumorganisation ESA am Donnerstag mit. Das französische Raumfahrtunternehmen Arianespace, das für Starts von Kourou zuständig ist, und die ESA hatten

Nichts gelernt: SPD knickt wieder ein

Vor etwa einem Jahr konnte man die Schlagzeile lesen, “Bundesregierung beendet Tornado-Aufklärungseinsatz”. Das war nur Blendwerk, wie in diesem Blog damals schon angemerkt wurde. Heute ist es offiziell, dass es sehr wohl eine Verlängerung der Mission über den 31. Oktober hinaus geben wird. Die SPD habe ihren Widerstand aufgegeben, berichtet Spiegel Online. Man könnte auch

Ältere Posts››