Gehe zu…
RSS Feed

22. Februar 2020

Waffengeschäfte im Auftrag des SOCOM




Nach geleakten Dokumenten hat eine Einheit mit dem Namen "Task Force Smoking Gun" des US Special Operations Command (SOCOM), die seit 2017 in der kroatischen Stadt Podhum stationiert ist, Tonnen an Waffen und Munition aus Osteuropa nach Syrien gebracht. Während das milliardenschwere CIA-Programm zur Ausbildung und Bewaffnung "gemäßigter" syrischer Kämpfer, die Operation Operation Timber Sycamore, wegen Misserfolgs im Sommer 2017 von US-Präsident Donald Trump eingestellt wurde, scheint das SOCOM weiterhin mit der Lieferung von Waffen meist aus Serbien und Bulgarien nicht nur für die Kurden der SDF beschäftigt zu sein.



Source link

Free Download WordPress Themes
Free Download WordPress Themes
Premium WordPress Themes Download
Download Nulled WordPress Themes
free online course

Schreibe einen Kommentar

Weitere Geschichten ausAllgemein