Gehe zu…
RSS Feed

16. Oktober 2019

Archive für16. September 2019

DAX startet im Minus – Ölpreis-Anstieg belastet

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.395 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,6 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag. Nach den Drohnenangriffen auf zwei Ölanlagen in Saudi-Arabien am Wochenende sorgte ein Anstieg der Ölpreise

China klopft Großbritannien auf die Finger: ihr könnt euch keine Feindseligkeit leisten

China warnte Großbritannien in dieser Woche nachdrücklich, dass alle maritimen Manöver, die mit den USA in der Nähe seiner beanspruchten Gebiete im Südchinesischen Meer durchgeführt werden, mit einer militärischen Reaktion beantwortet werden. Peking klopfte London auf die Finger und sagte, es solle seine “koloniale Haltung” gegenüber Hongkong aufgeben. Das ultimative Druckmittel war jedoch die ätzende

Handwerk und DGB fordern mehr Geld und Beratung für bessere Lehre

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Handwerk und die Gewerkschaften fordern mehr Geld und Beratung für eine bessere Lehre. Nur, wenn die Qualität steige, könne sie genügend Interessenten anziehen und so die Versorgung der Betriebe mit Top-Fachkräften sichern, heißt es in einem gemeinsamen Forderungskatalog des Zentralverbands des Handwerks (ZDH) und des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), über den

Ruhani zur Attacke auf saudische Ölraffinerien: Volk Jemens hat das Recht auf Selbstverteidigung

Politik 21:38 16.09.2019(aktualisiert 21:46 16.09.2019) Zum Kurzlink Das Volk Jemens hat das Recht auf Selbstverteidigung. So kommentierte der iranische Präsident Hassan Ruhani die jüngsten Luftangriffe auf Ölraffinerien von Saudi-Arabiens größtem Ölförderer Saudi Aramco. Die Drohnenattacke habe die Diskussion darüber ausgelöst, wie sich die Zerstörung von Objekten der saudischen Ölindustrie auf den Ölmarkt auswirken werde, fuhr

Wird Braunau dank Klima-Kids endlich zu Grünau?

Selbstverständlich sind wir gehalten, die Augen zuzumachen, wenn wir Wiederholungen der Geschichte unter anderen Vorzeichen erkennen. Wegschauen ist und bleibt ein beliebtes Spiel und derzeit ist es die Merkel-Junta, die gemeinsam mit der Greta-Jugend für eine bessere Welt kämpft. Dabei kann es auch dahingestellt bleiben, ob es sich um Windmühlen handelt. Hauptsache es wird gekämpft

Mehr Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Zahl der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland ist im Juli 2019 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,7 Prozent gestiegen. Knapp 5,7 Millionen Personen, also 41.000 mehr als im Vorjahr, waren im siebten Monat des Jahres in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten tätig, teilte das

Putin bietet Saudi-Arabien S-400-Systeme an

Wirtschaft 20:44 16.09.2019(aktualisiert 20:45 16.09.2019) Zum Kurzlink Russlands Präsident Wladimir Putin hat vorgeschlagen, dass Saudi-Arabien russische FlaRak-Systeme S-400 oder S-300 kaufen könnte. Russlands Präsident Wladimir Putin hat vorgeschlagen, dass Saudi-Arabien russische FlaRak-Systeme S-400 oder S-300 kaufen könnte.   Mehr in Kürze… Source link

Die bizarre Reise eines Supertankers

Seit Wochen verfolgt die Welt die Fahrt des iranischen Tankers "Adrian Darya 1". Doch seine wahre Geschichte handelt nicht von Syrien oder EU-Sanktionen, sondern von amerikanischer Isolationspolitik. Zehntausende Frachtschiffe sind derzeit auf den Weltmeeren unterwegs. Zusammen sorgen sie für rund 90 Prozent des weltweiten Warenverkehrs und halten so weitgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit die Weltwirtschaft

Deutsche Banken kritisieren Draghis „Abschiedsgeschenk“

Vergangene Woche hat der scheidende EZB-Chef Mario Draghi sein Abschiedsgeschenk an die Europäische Union veröffentlicht. Die Zinsen werden noch weiter nach unten gesenkt und die EZB will noch mehr Staatsanleihen kaufen. Damit hat Draghi dem Euro den endgültigen Todesstoß versetzt – der Euro-Crash ist nun unausweichlich geworden und nur noch eine Frage von wenigen Monaten.

Ältere Posts››