Gehe zu…
RSS Feed

27. Januar 2020

Archive für22. September 2019

Iran bestätigt: Werden Öltanker Stena Impero bald freilassen

Politik 22:20 22.09.2019(aktualisiert 22:38 22.09.2019) Zum Kurzlink Der Iran will den am 19. Juli festgesetzten britischen Öltanker „Stena Impero“ bald freigeben, sagte der Chef der Hafen- und Seefahrtsbehörde der Provinz Hormosgan, Allahmorad Afifipur, am Sonntag der halb-amtlichen Nachrichtenagentur Fars. Nach einem entsprechenden Beschluss werde der Tanker bald den Hafen von Bandar Abbas in Richtung internationaler

England, Libyen und die Friedensbewegung

Alles, was 2011 die britische Friedensbewegung und Jeremy Corbyn über die schlimmen Folgen des Libyen-Krieges voraussagten, traf ein. Vor acht Jahren, im März 2011, sagte der damalige britische Premierminister David Cameron auf der „Libyen-Konferenz“ in London: „Unsere Botschaft lautet: Libyen stehen bessere Tage bevor … ein Neuanfang für Libyen ist in greifbarer Nähe und wir

Trump: USA und Indien planen gemeinsame Militärmanöver im November

Politik 21:27 22.09.2019(aktualisiert 21:39 22.09.2019) Zum Kurzlink Die US-amerikanischen und indischen Militärs werden laut dem US-Präsidenten Donald Trump gemeinsame Manöver im November durchführen. „Im November werden die USA und Indien einen riesigen Fortschritt in unserer Verteidigungskooperation demonstrieren, wenn sie die ersten Militärübungen zwischen unseren Ländern abhalten werden. Sie werden ‚Triumph des Tigers‘ heißen – eine

Gesundheits-Spahn-Ferkel auf Mexiko Profi†tour

Es ist schon bemerkenswert von wo her wir überall die Pflegekräfte importieren wollen. Vorgeblich, wegen des hier existierenden Fachkräftemangels. Da macht es Sinn die Ärzte aus Afrika und da Pflegepersonal aus Mexiko zu rekrutieren. Sind die wirklich soviel besser? Nein, aber sie sind so viel billiger. Es geht ja nicht um qualifizierte Pflege oder echten

Pompeo ruft alle Länder zum Widerstand gegen Chinas Uiguren-Repatriierung auf

Politik 20:27 22.09.2019Zum Kurzlink Der US-Außenminister Mike Pompeo hat alle Länder der Welt dazu aufgerufen, China im Zusammenhang mit seiner Kampagne zur Wiedereinbürgerung von ethnischen Uiguren aus anderen Ländern Widerstand zu leisten. Dies meldet die Nachrichtenagentur „Reuters“ am Samstag. Die USA kritisieren China immer wieder für die Verletzung der Menschenrechte und der Glaubensausübung in der

Lieferdienste als Desaster: Der Geschmack lauwarmen Lebens

Der Triumphzug der Lieferdienste für Fast Food scheint unaufhaltsam und wird auch noch als Bereicherung unserer kulinarischen Kultur gepriesen. Dabei ist er ein Desaster. Die Totengräber sitzen auf Elektrofahrrädern, sind grellbunt statt trauerschwarz gekleidet und tragen Styroporkisten auf dem Rücken. Darin transportieren sie vergiftete Geschenke, die vorgaukeln, uns Zeit zu schenken, Genuss zu verschaffen und

Nord-Ostsee-Kanal für große Schiffe mindestens bis Montag gesperrt

Panorama 18:56 22.09.2019(aktualisiert 19:09 22.09.2019) Zum Kurzlink Der Nord-Ostsee-Kanal ist wegen eines Problems an einem Schleusentor für große Schiffe gesperrt worden, teilte ein Sprecher des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts (WSA) am Sonntag mit. Demnach blockierten Sedimente ein Tor in Brunsbüttel im Kreis Dithmarschen. Schiffe mit einer Länge von mehr als 120 Metern können demnach seit Samstagmittag

Paris: Die Polizei durchkreuzt die Proteste aus Gelbwesten und Klimaschützern

Es sollte ein historischer Tag werden: Die Gelbwesten (Gilets jaunes) wollten am gestrigen Samstag zusammen mit den Klimademonstranten einen neuen Mobilisierungserfolg feiern, sichtbar machen, dass die Opposition auf der Straße ein politischer Faktor ist, mit dem Macron rechnen muss. "Klimagerechtigkeit und soziale Gerechtigkeit" hieß das Motto. Am Ende dominierten die üblichen Schlagzeilen zu den Gelbwestenprotesten,

Ältere Posts››