Gehe zu…
RSS Feed

17. Oktober 2019

Archive für10. Oktober 2019

Türkisches Verteidigungsministerium meldet 174 „vernichtete Terroristen“ bei Operation in Syrien

Im Zuge der Operation „Friedensquelle“ im Norden Syriens sind laut einer Mitteilung des türkischen Verteidigungsministeriums „174 Terroristen“ liquidiert worden. Zuvor war von 109 „vernichteten Terroristen“ seit Beginn der Operation berichtet worden. „Im Rahmen der Operation ‚Friedensquelle‘ sind infolge des Luftangriffs im Bezirk Ras al-Ain 19 Terroristen vernichtet worden. Somit ist die Anzahl der neutralisierten Terroristen

»Mit ÖPP in der Entwicklungspolitik verdienen Konzerne viel Geld – auf Kosten der betroffenen Länder«

Markus Henn über Öffentlich-Private Partnerschaften (ÖPP) in der Entwicklungszusammenarbeit und über die Interessen, die damit verbunden sind. Henn ist Referent für Finanzmärkte bei WEED e.V. Welche Rolle spielen Öffentlich-Private Partnerschaften in der Entwicklungszusammenarbeit? Henn: Eine wichtige. Die Privatisierung öffentlicher Aufgaben spielt mindestens seit den 1980er Jahren eine wichtige Rolle bei den Bedingungen von IWF und

Commerzbank-Tochter: EZB-Zinspolitik treibt Immobilienpreise

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorstandschef der Fondsgesellschaft Commerz Real, Andreas Muschter, erwartet auch für die kommenden Jahre steigende Preise bei Wohnungen und Büros. „Ich denke, der ganze Preiszyklus geht in die Verlängerung“, sagte Muschter der „Welt“ (Donnerstag). Hauptursache dafür sei die Fortsetzung der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). „Alle haben damit gerechnet, dass es

Türkische Streitkräfte nehmen dem syrischen Ras al-Ain die Wasserversorgung

Die Wasserversorgungsstation „Aluk“ in der Umgebung der Stadt Ras al-Ain ist laut dem syrischen staatlichen TV-Sender im Zuge der anhaltenden Kampfhandlungen der türkischen Truppen im Nordosten Syriens außer Betrieb gesetzt worden. Nach Angaben des TV-Senders sei die Stromversorgung der Station infolge der Bombardements völlig zusammengebrochen. Die Wasserversorgungsstation „Aluk“ ist indes die einzige Quelle, aus der

Morde in Halle: Hört auf Wiesel, Brecht und Adorno!

Ein altbekanntes Muster ließ sich bereits kurz nach den Morden in Halle identifizieren. In den sozialen Netzwerken kamen Chiffren der Betroffenheit zum Vorschein. Viele davon hatte es bereits vorher gegeben. Bei Charlie Hebdo, bei dem Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz, bei dem Blutbad im Pariser Club Bataclan. Immer wieder bringen Menschen ihr Entsetzen und ihren

RWE-Chef rechnet mit Erhalt des Hambacher Forsts

Essen (dts Nachrichtenagentur) – Der Essener Energiekonzern RWE stellt sich auf einen Erhalt des Hambacher Forsts ein. „Der Erhalt ist politisch und gesellschaftlich gewünscht, und auch wir wollen ihn machbar machen“, sagte Konzernchef Rolf Martin Schmitz der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Donnerstagsausgabe). „Ich bin optimistisch, denn bei dem von der Kommission empfohlenen Ausstieg benötigen wir weniger

Forscher wissen nun, wann der Mars sein Wasser verlor

Wissen 21:15 10.10.2019Zum Kurzlink Das Marsmobil Curiosity hat neue Daten aus dem Krater Gale auf dem Mars erhalten, die es ermöglichen, die Veränderungen des Klimas auf dem Roten Planeten chronologisch zu verfolgen. Dies meldet das Fachmagazin „Astronomy“. Laut „Astronomy“ war der Krater vor 3,5 bis 3,8 Millionen Jahren infolge eines Meteoritenaufpralls entstanden. Zuvor waren dort

Warum zu viel „Relativieren“ schädlich ist

Geschehnisse oder Dinge zueinander ins Verhältnis zu setzen, ist sinnvoll und wichtig, um bessere Entscheidungen treffen, bzw. überhaupt Prioritäten setzen zu können. Ein schönes Beispiel dafür bieten die Beipackzettel von Medikamenten. Ein anderes Beispiel: Wenn es auch für die Kämpfer der kurdischen YPG in Syrien keine Beipackzettel gibt, auf denen vor „häufig“ auftretenden gesundheitlichen Folgen

Deutsche Exporte lassen nach

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die deutschen Exporte sind im August 2019 um 3,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gesunken. Unterdessen waren die Importe um 3,1 Prozent niedriger als im August 2018, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse am Donnerstag mit. Insgesamt wurden im achten Monat des Jahres von Deutschland Waren im Wert von 101,2

Ältere Posts››