Der Wohlfahrtsstaat in Tansania wird transnational beeinflusst. Die Liste der beteiligten Organisationen liest sich wie das Who is Who der internationalen Entwicklungsszene: Die Weltbank, UN-Organisationen wie UNICEF und World Food Programme, die staatliche amerikanische Hilfsorganisation USAID, aber auch die Stiftung von Microsoft-Gründer Bill Gates beteiligen sich am Productive Social Safety Net in Tansania. Seit beinahe zwei Jahrzehnten experimentieren die tansanische Regierung und ihre internationalen Partner mit diesem Sozialprogramm, durch das die absolute Armut insbesondere in ländlichen Gebieten verringert werden soll.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar