Am 20. Oktober wird in der Schweiz gewählt. Diesmal setzen nicht die Rechtspopulisten von der SVP die Themen im Wahlkampf. Als die Ersten auf dem Platz der Schlusskundgebung eintreffen, sind viele noch nicht einmal losgelaufen: So lang ist die fröhlich-entschlossene Menge, die sich am 14. Juni 2019 durchs Zürcher Zentrum schlängelt. Rund 150 000 sollen dabei gewesen sein, die meisten davon Frauen. An diesem sonnigen Freitag erstrahlt die ganze Stadt in Violett, der Farbe des Frauenstreiks – nach 1991 der zweite in der Schweizer Geschichte.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar