Wie eine offizielle Plakatkampagne im Netz nach hinten losgeht. „Deutschland ist vieles: eins“ lautet das Motto der Plakatkampagne des Bundesinnenministeriums zum 30. Jahrestag des Mauerfalls. Aus den Plakatmotiven erfährt der Betrachter zwar nicht viel über das Deutschland von 2019, aber eine Menge darüber, wie urbane Werber auf das schauen, was sie für „sooo deutsch“ beziehungsweise typisch Kleinbürger und Provinz halten: Weiße Socken in Sandalen, Gartenzwerge auf der Fensterbank, Dackel, akkurat gestutzte Gartenhecken.

Auf Millimeter geschnittene Hecken gibt es, wie man auf den Fotos von Martin Parr sieht, nicht nur in Deutschland.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar