Trotz einer zwischen der US-Regierung und der Türkei ausgehandelten Waffenruhe für Nordsyrien gingen die Angriffe der türkischen Armee und ihrer Söldner am Freitag weiter. Die Feuerpause soll nach Angaben der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDK) für den 150 Kilometer langen Abschnitt zwischen den Grenzstädten Tel Abjad und Serekaniye (Ras Al-Ain) gelten.

Während Tal Abjad bereits von der türkischen Armee besetzt gehalten wird, gelang es den Invasionstruppen trotz erheblicher personeller und waffentechnischer Überlegenheit auch am zehnten Kriegstag nicht, die Innenstadt von Serekaniye zu erobern.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar