Panorama

Zum Kurzlink

In Baden-Württemberg ist ein 15-Jähriger bei einer Motorradstunde von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Dies berichtet das Polizeipräsidium Heilbronn am Samstag.

Demnach kam es zu dem tödlichen Zusammenprall am Samstagvormittag, als ein Mercedes mit einem 59-Jährigen am Steuer auf regennasser Fahrbahn nahe der Stadt Buchen ins Schleudern kam.

Der Fahrer war von Eberstadt in Richtung Buchen unterwegs. Als das Auto querstehend auf die Gegenfahrbahn driftete, erfasste es einen 15-jährigen Fahrschüler, der auf seinem Leichtkraftrad unterwegs war und von einem dahinter fahrenden Fahrschulauto begleitet wurde.

Durch den Aufprall wurde der 15-Jährige so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

asch/ae/dpa

 





Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar