Gehe zu…
RSS Feed

5. April 2020

Archive für26. Oktober 2019

Ein Blick auf die Never-Trumper

Dieser Tage habe ich einen Podcast zwischen Charlie Sykes und Tom Nichols angehört. Beide sind Konservative, die 2016 aus prinzipiellen Gründen in Opposition zu Trump gegangen sind. Die kleine Gruppe dieser prinzipientreuen Konservativen, zu denen auch Namen wie David Frumm, Max Boot und Rick Wilson gehören, wurden von den Republicans zu persona non grata erklärt

SPD-Basis hat Scholz ein dunkelblaues Auge verpasst

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Fraktionsvize Michael Theurer sieht das Ergebnis des SPD-Mitgliederentscheids als Zeichen für fehlende Geschlossenheit in der SPD. „Herr Scholz ist mit einem dunkelblauen Auge davon gekommen. Von Geschlossenheit ist die SPD weiter meilenweit entfernt: Die eine Hälfte will den oppositionellen Linksruck und die andere in der erstarrten Groko verharren. Damit geht das

Über 60 Tote in zwei Protesttagen im Irak – Menschenrechtler

Gesellschaft 22:33 26.10.2019(aktualisiert 22:41 26.10.2019) Zum Kurzlink Im Irak sind nach Angaben von Menschenrechtlern 63 Menschen innerhalb von zwei Protesttagen ums Leben gekommen und mehr als 2500 weitere verletzt worden. „Die Totenzahl unter Demonstranten in den Provinzen Bagdad, Maisan, Dhi Qar, Basra, Muthanna, Diwaniyya und Babil ist auf 63 gestiegen. Zudem gibt es 2595 Verletzte”,

Es ging nie nur ums Öl

Briten und US-Amerikaner kontrollieren seit Langem die Golfregion – und festigen so den geopolitischen Status quo. Dass es die Vereinigten Staaten und Großbritannien auf das Erdöl des Nahen und Mittleren Ostens abgesehen haben, ist ein Gemeinplatz. Aber der Grund für ihre Obsession wird oft falsch diagnostiziert. Das nachhaltige anglo-amerikanische Interesse an den enormen Öl- und

DAX minus mittags – Euro kaum verändert

Die Frankfurter Boerse verzeichnete am Mittwoch Mittag Kursverluste: Der DAX wurde mit rund 11.915 Punkten gegen 12:30 Uhr berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,7 Prozent gegenüber dem Vortag. An der Spitze der Kursliste stehen die Aktien von RWE, Munich Re und Heidelbergcement, die sich gegen den Trend im positiven Bereich befinden. Diese und tausende

Leipzig-Connewitz: Unbekannte setzen Baustelle in Brand und greifen Feuerwehrleute an

Panorama 21:14 26.10.2019(aktualisiert 21:15 26.10.2019) Zum Kurzlink Im alternativ geprägten Leipziger Stadtteil Connewitz haben Unbekannte Feuer an einer Baustelle gelegt und danach die alarmierte Polizei und Feuerwehr angegriffen. Wie die Polizei mitteilte, seien zwei Beamte verletzt worden. Die Ermittlungen werden von dem Polizeilichen Terrorismus- und Abwehrzentrum des Landeskriminalamts Sachsen übernommen. Die Einsatzkräfte waren zunächst um

Entlassungen: Nächster „Großer“ der Autoindustrie schwächelt

Bereits im Juli kündigte sich die bevorstehende Massenentlassungswelle in Deutschland an. Konzerne wie Bayer, Volkswagen, Opel, Thyssen-Krupp, Siemens, BASF, Sanofi und die Deutsche Bank kündigten massive Entlassungen an. Wenig später folgten Entlassungen bei BWM und Audi, Mercedes kündigte ein drastisches Sparprogramm an. Bei dem Autozulieferer Bosch hängen die Arbeitsplätze vom Diesel ab. 600 Stellen wurden

US-Militär kehrt aus Irak nach Nordsyrien zurück – TV

Politik 20:00 26.10.2019Zum Kurzlink Das US-Militär ist aus dem Irak in das nordöstliche syrische Gouvernement al-Hasaka zurückgekehrt, wie das staatliche syrische Fernsehen am Samstag berichtete. „Eine Kolonne der US-amerikanischen Besatzungstruppen marschierte, aus dem Irak kommend, durch einen illegalen Grenzübergang in das Gouvernement al-Hasaka ein. Dutzende Militärs und Kampftechnik werden von US-Hubschraubern gedeckt“, berichtete der Kanal

Wahlkampf in Thüringen: »Rückenwind spüre ich nicht«

Über den Wahlkampf und CDU-Leute, die Ramelow wählen. Gespräch mit Johanna Scheringer-Wright: Sie kämpfen als Direktkandidatin im Wahlkreis 16 um den Wiedereinzug in den Landtag. Der aus Teilen der Landkreise Gotha und Sömmerda gebildete Wahlkreis neigte bislang zur CDU, die ihn seit 1994 immer gewonnen hat. Hat sich die Lage nun geändert? Ja, und zwar

Ältere Posts››