Gehe zu…
RSS Feed

22. November 2019

Archive für1. November 2019

Weißrussland strebt Kreditabkommen mit China an

Weißrussland will noch im laufenden Jahr mit China ein Kreditabkommen in Höhe von 500 Millionen US-Dollar schließen, wie der Finanzminister des Landes Maxim Jermolowitsch mitteilte. „Unsere Verhandlungen mit chinesischen Banken führten zu der Ausarbeitung eines Kreditvertrags (mit der staatlichen Entwicklungsbank Chinas – Anm. d. Red.) mit dem Volumen von 3,5 Milliarden Yuan, was etwa 500

Verbrechen an Journalisten ahnden

Zum Internationalen Tag gegen Straflosigkeit für Verbrechen an Journalistinnen und Journalisten am 2. November 2019 erinnert Reporter ohne Grenzen (ROG) an 22 Medienschaffende, die ermordet, gefoltert oder entführt wurden, ohne dass jemals jemand dafür zur Rechenschaft gezogen wurde. Die Organisation erneuert aus diesem Anlass ihre Forderung an die Vereinten Nationen, einen Sonderbeauftragten für den Schutz

Ab dem Herbst Vitamin D zuführen

Viele Menschen sollten bereits ab dem Herbst Vitamin D einnehmen, denn oftmals sind die Vitamin-D-Speicher nicht ausreichend gefüllt, um über den Winter zu kommen. Vitamin D ist nicht nur für den Knochen- und Zahnaufbau wichtig, sondern auch zur Unterstützung des Immunsystems. Vitamin D gilt als wirksamer Grippeschutz. Im Frühjahr, Sommer und Frühherbst wird Vitamin D

Trump inszeniert sich als Fighter: US-Präsident bei UFC-Kampf in New York erwartet

US-Präsident Donald Trump wird am Samstagabend bei einem MMA-Kampf in New York erwartet. Das teilte Annie Karni, die „New York Times”-Korrespondentin im Weißen Haus, via Twitter mit. „Wochenendpläne: Trump wird planmäßig nach NYC reisen, um laut Quellen am Samstagabend eine MMA-Veranstaltung im Madison Square Garden zu besuchen”, schrieb sie in einem Beitrag. Trump werde sich

Warnung vor "zentraler Massenspeicherung" sensibler Gesundheitsdaten

Die Vereine Digitale Gesellschaft sowie Patientenrechte und Datenschutz appellieren in einem am Freitag herausgegebenen Offenen Brief an alle Bundestagsabgeordneten, dem umstrittenen Regierungsentwurf für ein "Digitale-Versorgung-Gesetz" (DVG) nicht zuzustimmen. Die Initiative "ebne der zentralen Massenspeicherung von sensiblen Gesundheitsdaten den Weg", warnen die Bürgerrechtler. Dabei sei die Sicherheit "weder technisch noch organisatorisch zu gewährleisten", wie ständig Nachrichten

Scheuer unter Druck: Maut-“Desaster”

Der Verkehrsminister steht unter Druck. Geht es nach einer Analyse des Bundesrechnungshofs, dann hat das Ministerium von Andreas Scheuer gegen das Vergabe- und Haushaltsrecht verstoßen. Die Verhandlungen mit dem Anbieter, über die wir bereits berichtet hatten, seien „unzulässig“ gewesen. Der Bundestag hätte darüber informiert werden müssen, heißt es. Das Verkehrsministerium hat dieser Auffassung nun allerdings

Israelische Raketenabwehr wehrt mehrere Wellen von Raketenangriffen aus Gazastreifen ab – Videos

Panorama 20:59 01.11.2019(aktualisiert 21:01 01.11.2019) Zum Kurzlink Laut der israelischen Armee musste die Raketenabwehr des Landes mehrere Wellen von Raketenangriffen aus dem Gazastreifen abwehren. Zurzeit wird gemeldet, dass mindestens sieben Raketen abgewerht werden konnten. Die Arbeit der Taketenabwehr konnte dabei auf mehreren Videos festgehalten werden. ​Weitere Videos: ​IN KÜRZE MEHR… Source link

Prüfwesen: Der ramponierte Ruf des TÜV-Siegels

Das TÜV-Siegel soll dem Verbraucher signalisieren, dass ein Produkt zuverlässig funktioniert. Doch die Überwachungsvereine sind weltweit tätige Konzerne mit wirtschaftlichen Interessen. Das hat Folgen: Der TÜV Süd stufte so den Unglücksdamm in Brasilien als sicher ein – möglicherweise aus Rücksicht. Wenn Sie daran denken, wie viele Berufsunfälle es jedes Jahr gibt und wo die natürlich

Merz und Koch greifen Merkel an

Nachdem die SPD im vergangenen Jahr in der Bedeutungslosigkeit verschwunden ist, setzt sich diese Abwärtsspirale bei der CDU in immer schnelleren Schritten fort. Die Landtagswahlen in Thüringen haben erneut eindrücklich gezeigt, dass Bundeskanzlerin Merkel nicht nur das Land entzweit und an den Rand der Zerstörung gebracht hat, sondern auch die Partei, der sie seit 1990

Brasiliens Präsident mit Wutausbruch im Netz

Der brasilianische Fernseh-Kanal „TV Globo“ hat in einem Bericht den Präsidenten des Landes der Verwicklung in den Mord an der bekannten Lokalpolitikerin Marielle Franco bezichtigt. Franco war 2018 erschossen worden. Jair Bolsonaro erwiderte die Verdächtigungen mit einem Video, in dem der brasilianische Präsident wütend schimpft und droht. Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro befand sich gerade

Ältere Posts››