Heute vergeht kaum eine Mediensendung, in der nicht über Hass und Hetze im Netz gewarnt wird. Meistens fehlt auch nicht die defätistische Vorstellung, dass das Internet mit verantwortlich ist für den Aufstieg der Rechten in aller Welt. Da lohnt es sich noch einmal einen Text zu lesen, der vor 20 Jahren viele Linke in aller Welt mobilisierte. Am 24. November 1999 ist anlässlich der Tagung gegen die Welthandelsorganisation WTO in Seattle Indymedia mit dieser Erklärung an den Start gegangen: "Das Web verändert die Balance zwischen multinationalen und aktivistischen Medien dramatisch. Mit ein bisschen Code und etwas billigem Equipment können wir eine automatisierte Live-Website aufsetzen, die den Unternehmen Konkurrenz macht."



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar