An der trüben Bestandsaufnahme gibt es wenig schönzureden: Die Weltordnung steht wieder zur Debatte. Alte und neue Regional- und Großmächte ignorieren das Völkerrecht und betreiben klassische Machtpolitik, manchmal verbrämt, immer öfter ganz ungeniert. Es stellt sich also für Deutschland und die Europäische Union immer drängender die Frage: Was tun? Wie soll man mit der „Welt aus den Fugen“ umgehen?

Auf der Suche nach mehr Engagement und großen strategischen Würfen mag manch einer in Deutschland frustriert über den nationalen Tellerrand hinausschauen.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar