Von einer breiteren Öffentlichkeit noch unbemerkt ist Europa in den globalen Rüstungswettlauf um Hyperschallwaffen eingestiegen. Diese neue Waffengattung ist nämlich in den Plänen für die neue europäische „Space Force“ versteckt, die von Frankreich vorangetrieben wird. Mitte November erklärten die NATO-Staaten das All dann zu einem eigenständigen Operationsgebiet.

Der EU-Ministerrat hatte bereits am 12. November grünes Licht für das Program TWISTER gegeben. Das Akronym steht zwar für „Frühwarn- und Abfangsystem mit weltallbasierter Überwachung“, Kernelement sind aber zwei Typen von Hyperschallraketen.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar