Die Nato-Staaten haben sich auf den Text für die Abschlusserklärung ihres Jubiläumstreffens in London geeinigt. Darin wird zum ersten Mal in einer Erklärung des Verteidigungsbündnisses explizit die aufstrebende Militärmacht China erwähnt. "Wir erkennen, dass der wachsende Einfluss und die internationale Politik Chinas sowohl Chancen als auch Herausforderungen darstellen, die wir als Allianz zusammen angehen müssen", heißt es in dem Text. Es gehe aber nicht darum, China zum Feind auszurufen, versichert man in der Nato.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar