Wenige Stunden vor einer Aufsichtsratssitzung der Thyssen-Krupp-Stahltochter (thyssenkrupp Steel Europe) haben sich Konzernbeschäftigte am Dienstag zu einer Protestkundgebung vor der Unternehmenszentrale in Duisburg versammelt. »Unsere Zukunft hat ein Herz aus Stahl« und »Stahl hat Zukunft« war unter anderem auf Transparenten und Plakaten zu lesen. Die Beschäftigten des größten deutschen Stahlerzeugers fürchten angesichts der Dauerkrise des Mutterkonzerns um ihre Jobs.

»Das heute ist nur ein Warmlaufen«, rief Betriebsratschef Tekin Nasikkol den Beschäftigten unter Jubel zu.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar