…um meinen Mandanten gegen falsche Anschuldigungen zu verteidigen”. Der New York Times zufolge ist der ehemalige New Yorker Bürgermeister und aktuelle Donald-Trump-Rechtsanwalt Rudolph Giuliani nach Europa gereist, um sich dort um die Ukraine-Affäre zu kümmern. Im ungarischen Budapest soll er den ehemaligen ukrainischen Generalstaatsanwalt Juri Luzenko getroffen haben, im ukrainischen Kiew sind Treffen mit dessen Vorgänger Viktor Schokin und weiteren ehemaligen ukrainischen Staatsanwälten vorgesehen.

Giuliani meinte zu dieser Reise: “Wie jeder gute Anwalt sammle ich Beweise, um meinen Mandanten gegen falsche Anschuldigungen zu verteidigen”.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar