Gehe zu…
RSS Feed

25. Mai 2020

Archive fürJanuar 2020

Zehn-Milliarden-Vergleich wäre für Bayer günstig

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Ingo Speich, Fondsmanager der Deka, würde einen Vergleich über zehn Milliarden US-Dollar bei Bayer begrüßen. „Die Glyphosat-Klagen sind das größte Problem von Bayer. Es ist zu begrüßen, wenn nun eine rechtliche Einigung näher rückt. Falls Bayer am Ende zehn Milliarden Dollar zahlen muss, wie am Kapitalmarkt spekuliert wird, würde Bayer noch

Krokodil seit Jahren in Motorradreifen gefangen – Belohnung für Retter ausgesetzt

Ein Krokodil in Indonesien hat schon seit Jahren einen Motorradreifen um den Hals und könnte dadurch schon bald ersticken. Die örtliche Naturschutzbehörde hat nun eine Belohnung für denjenigen ausgeschrieben, dem es gelingen sollte, das Krokodil von dem Reifen zu befreien. Laut der indonesischen Nachrichtenagentur „Antara news agency“ lebt das vier Meter lange Krokodil seit mindestens

Demand-Side Secular Stagnation of Productivity Growth

Without new economic thinking, macro policy will retain its deflationary biases and secular stagnation remains the ‘normal’. A spectre is haunting the U.S. economy — the threat of stagnation. The anaemic recovery of the American economy after the Global Financial Crisis of 2008-09 looked uncomfortably similar to what Alvin E. Hansen (1939, p. 4) in

Jeder Dritte nutzt dasselbe Passwort für mehrere Dienste

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – 36 Prozent der Internetnutzer in Deutschland nutzen für mehrere Online-Dienste das gleiche Passwort. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom, die am Freitag veröffentlicht wurde. Fast zwei Drittel (63 Prozent) achten nach eigenen Angaben bei der Erstellung neuer Passwörter auf einen Mix aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen.

USA setzen sich über internationales Landminen-Verbot hinweg

Politik 22:03 31.01.2020Zum Kurzlink https://welt.web25.info/wp-content/uploads/2020/01/USA-setzen-sich-über-internationales-Landminen-Verbot-hinweg.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/politik/20200131326405798-usa-setzen-sich-ueber-internationales-landminen-verbot-hinweg/ US-Präsident Donald Trump hat die bisherige Einschränkung bei der Nutzung von Landminen für die Streitkräfte der USA aufgehoben. Laut der Einschränkung durften die US-Streitkräfte Landminen nur noch auf der koreanischen Halbinsel einsetzen. Trotz der internationalen Ächtung von Landminen erlaubte das Weiße Haus am Freitag

Deckel zu – Mieter tot.

Emotionslos betrachtet ist der Mietendeckel genau das, was Berlin nicht braucht. Was Berlin braucht, ist ein ausreichendes Angebot an Wohnraum. Selbst die Römer, und zwar die zur Belustigung der Comic-Freunde gezeichnete Sorte die wir von Asterix und Obelix kennen, würden die Idee, die Wohnungsnot in Rom dadurch zu lindern, dass man das Geschäft mit der

DAX dreht am Mittag ins Minus

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX hat am Freitagmittag nach einem freundlichen Handelsstart ins Minus gedreht. Kurz nach 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 13.100 Punkten berechnet, 0,4 Prozent schwächer als bei Handelsende am Donnerstag. Papiere der Deutschen Bank hielten sich aber unbeeindruckt im Plus, mit einem satten Zugewinn von über drei Prozent. Als

„Wahrheit verteidigen“: Nach Selenskis Aussagen schaltet sich nun auch Gorbatschow ein

Politik 19:54 31.01.2020Zum Kurzlink Der ehemalige Staatschef der UdSSR Michail Gorbatschow hat sich zu den Anschuldigungen aus Warschau und Kiew geäußert, wonach die Sowjetunion eine Mitschuld am Beginn des Zweiten Weltkrieges tragen soll. Gorbatschow widersprach diesem Vorwurf entschieden und rief dazu auf, sich gegen derlei Geschichtsverdrehung zu wehren. Zuvor hatte der ukrainische Präsident, Wladimir Selenski,

Der verschwiegene gefährliche Generalstreik

Vermutlich hat kaum jemand im deutschsprachigen Raum mitbekommen, dass es im Baskenland am gestrigen Donnerstag einen Generalstreik gab. Sogar Zeitungen, die sich "sozialistisch" nennen, oder die sich ausdrücklich als "linke Tageszeitung" begreifen, war es bestenfalls eine kleine Meldung am Rande wert, dass beidseits der Grenze im französischen Baskenland Hunderttausende Menschen für würdige Renten, Löhne, und

CDU und FDP fürchten “überzogene Auflagen” für Tesla-Fabrik

Potsdam (dts Nachrichtenagentur) – Politiker von CDU und FDP haben vor mutmaßlich überzogenen Auflagen für die geplante Tesla-„Gigafactory“ in Grünheide nahe Berlin gewarnt. Hintergrund sind Äußerungen des brandenburgischen Wirtschaftsministers Jörg Steinbach (SPD). Dieser hatte von Tesla ein „hohes Schutzniveau für die Umwelt“ am Standort der Fabrik eingefordert. „Andernfalls ist das Projekt nicht genehmigungsfähig“, sagte er

Ältere Posts››