Die USA haben Berichten zufolge der irakischen Regierung gedroht, ihr den Zugang zur regionalen Zweigstelle der US-Zentralbank in New York zu verwehren, wenn sie auf ihrer Entscheidung, die in dem Land stationierten US-Truppen auszuweisen, besteht. Das Blatt nennt auch andere Druckmittel, auf die die US-Regierung zurückgreifen könnte, wie etwa die bisherige Ausnahmeregelung für den Irak bei Iran-Sanktionen auszusetzen. Washington erlaubt es dem Irak derzeit, iranisches Gas zu importieren, um Generatoren zu betreiben, die einen wichtigen Anteil der Stromerzeugung des Landes darstellen.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar