Gehe zu…
RSS Feed

28. Februar 2020

Archive für17. Januar 2020

Kurioser Einschüchterungsversuch: Höcke erhält Windel mit Urin per Post

Politik 21:52 17.01.2020Zum Kurzlink Der Thüringer AfD-Fraktionschef Björn Höcke hat eine verdächtige Postsendung erhalten, die unter anderem eine Windel mit Urin enthalten haben soll. Das Päckchen hatte am Mittwoch im Landtag in Erfurt einen größeren Einsatz von Rettungskräften und eine teilweise Sperrung des Gebäudes ausgelöst. Laut dem Innenminister von Thüringen, Georg Maier (SPD), war die

The Koalas will Burn until you say ‘Enough’

Common Weal director Robin McAlpine argues that the global climate crisis won’t be solved until we start to apply local solutions. It doesn’t need to be like this, but it will be until you agree that it doesn’t have to be like this. I am writing here about the sight of my children in tears

Heidelbergcement-Chef zieht es in den Wald

Heidelberg (dts Nachrichtenagentur) – Nach 15 Jahren als Vorstandschef von Heidelbergcement will Bernd Scheifele noch einmal etwas Neues lernen: Er werde in Bayern einen Lehrgang für Forstwirtschaft belegen, „damit ich meinen Wald im Odenwald besser bewirtschaften kann“, sagte er dem „Mannheimer Morgen“ (Freitagausgabe). Der 62-Jährige besitzt ein Schloss mit Ländereien. „Der Wald und die Jagd

US-Botschafter in Südkorea im Kreuzfeuer der Kritik… wegen seines Schnurrbarts

Politik 22:04 17.01.2020(aktualisiert 22:06 17.01.2020) Zum Kurzlink Der US-Botschafter in Südkorea, Harry Harris, steht in letzter Zeit im Kreuzfeuer der Kritik. Dafür gibt es zwei Gründe. Der erste Grund ist dessen jüngste Kritik am südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In. Doch der zweite ist alles andere als gewöhnlich: Manche Südkoreaner empören sich derzeit offenbar über den

Albernheiten im Umfeld der Strukturzerstörung

Es soll jetzt nicht die Rede davon sein, ob die mit der Verteufelung des Spurengases Kohlenstoffdioxid in Gang gesetzte Zerstörung weiter Teile der bewährten Infrastruktur einen Beitrag dazu leisten könnte, es ausgerechnet der Deutschen Nation erstmals in der Erd- und Menschheitsgeschichte zu ermöglichen, das Klima bändigen zu können. Dazu habe auch ich oft genug meinen

Deutschland bei Löhnen und Mieten dreigeteilt

Köln (dts Nachrichtenagentur) – In Süddeutschland steigen die Mieten sehr viel schneller als die Löhne, in Ostdeutschland kostet Wohnen relativ zum Einkommen gesehen dagegen immer weniger. Das ist das Ergebnis einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), über welche die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben) berichten. Ausgewertet habe das Kölner Institut die Entwicklung von Bruttolöhnen

AfD-Abgeordneter nennt Joschka Fischer „A****loch“ – und bekommt „Ordnungsgong“

Politik 21:13 17.01.2020Zum Kurzlink Der AfD-Außenpolitiker Petr Bystron hat im Bundestag den Grünen „Heuchelei“ vorgeworfen. Dabei nahm er den ehemaligen Grünen-Vorsitzenden Joschka Fischer gleich mit ins Visier – mit einem beleidigenden Zitat von Fischer selbst. Neben Beifall aus der eigenen Fraktion erhielt Bystron dafür auch noch einen Ordnungsruf vom Bundestagsvizepräsidenten. Dem AfD-Politiker hatte ein Antrag

Facebooks Soleimaniverbot verstößt gegen die Redefreiheit

Instagram und seine Muttergesellschaft Facebook entfernten Beiträge, die als zu wohlwollend gegenüber dem iranischen General Qassem Soleimani, der am 3. Januar durch einen umstrittenen US-Luftangriff ermordet wurde, angesehen wurden. Die Nachrichtenwebsite Coda (10/1/20) brachte als erste die Nachricht, und Newsweek (10/1/20) berichtete auch, dass iranische Journalisten über die Zensur ihrer Instagram-Konten berichtet haben. Posts über

Aktivisten sollen Hambacher Forst verlassen

Essen (dts Nachrichtenagentur) – Nach der Kohle-Einigung fordert RWE-Chef Rolf Martin Schmitz die Aktivisten auf, den Hambacher Forst zu verlassen. „Für die Aktivisten gibt es keinen Grund mehr, im Hambacher Forst zu bleiben. Es wird spätestens jetzt Zeit, dass sie dort endlich ihre Baumhäuser abbauen“, sagte Schmitz der „Rheinischen Post“. Zum Zeitplan für den Tagebau

Feuerwerk zum 75. Jahrestag der Befreiung von Warschau in Moskau

Panorama 20:00 17.01.2020(aktualisiert 20:03 17.01.2020) Zum Kurzlink https://welt.web25.info/wp-content/uploads/2020/01/Feuerwerk-zum-75.-Jahrestag-der-Befreiung-von-Warschau-in-Moskau.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/panorama/20200117326347579-feuerwerk-zum-75-jahrestag-der-befreiung-von-warschau-in-moskau/ Am Freitag, dem 17. Januar, findet in Moskau das erste Feuerwerk im Jahr 2020 statt. Es ist dem Jahrestag der Befreiung Warschaus gewidmet. Insgesamt werden rund 3.000 festliche Feuerwerkssalven den Himmel über der russischen Hauptstadt erleuchten. Source link

Ältere Posts››